»Advent im Museum«

Am 14. Dezember 2014, dem dritten Advent, wird es weihnachtlich im LVR-Freilichtmuseum Lindlar. Die Veranstaltung »Advent im Museum« hat in diesem Jahr zehnjähriges Jubiläum und sorgt zwischen 10.00 und 18.00 Uhr für stimmungsvolle Atmosphäre im Museum.

Über 60 Aussteller bieten eine reiche Auswahl handgefertigter Geschenke und kunsthandwerklicher Besonderheiten. Die historischen Gebäude des Museums und das neu eröffnete, stattliche Wohnhaus Gut Dahl erscheinen im weihnachtlichen Glanz und laden zum Schlendern, Schauen, Stöbern und zu einem gemütlichen Spaziergang über das winterliche Museumsgelände ein. In fünf weihnachtlich dekorierten Stuben kann man nachvollziehen, wie die Familien von 1800 bis 1960 Weihnachten gefeiert haben und wie sich das Fest in diesem Zeitraum verändert hat.

Im reichhaltigen Angebot findet sich bestimmt noch ein passendes Weihnachtsgeschenk. Von handgefertigtem Christbaumschmuck, Strickwaren und Antiquitäten reicht die Auswahl über Weihnachtspostkarten, Kerzen und Kugeln bis zum Verkauf von Weihnachtsbäumen und Schmiedeartikeln. Neben handgefertigte Erzeugnissen wie Lichterschmuck oder Weihnachtsdekoration aus Holz, Glas, Wolle, Leder oder Filz gibt es künstlerische Gebrauchskeramik, Handgestricktes und Gehäkeltes aus Wolle, Vogelhäuschen, Taschen, Hüte, Seife und vieles mehr. Winterliche Spezialitäten wie Weihnachtsgebäck, Honigprodukte, Brot und Stollen, Käse, heimisches Wildbret, hausgemachte Wurstwaren, Kräuterprodukte, Öl und Sirup stehen auch zum Verkauf.

Vielen Akteurinnen und Akteuren kann man bei Handwerksvorführungen über die Schulter schauen. Vor den Augen der Museumsgäste wird geschmiedet, geschnitzt, geflachst und gefilzt. Seiler und Sattler zeigen ihre Handwerke. Die Bäuerin kocht und backt Weihnachtliches nach alten Rezepten und der Bäcker backt im historischen Backes Brot, Blatz und Bratäpfel. Vorgeführt wird auch die Technik des Glasblasens, der Hutherstellung und der Wäschepflege früher. Der historische Bandwebstuhl ist in Betrieb.

Spannende, kreative Mitmach-Aktionen erwarten die Kinder. Die Kleinen können, Teelicht-Laternen, Mini-Steckenpferde und Kerzen aus Bienenwachs basteln, Glassterne oder Vogelfutter selbst herstellen und Gläser gravieren. Das Papiertheater “Papirniks” gibt die Zauberflöte von Mozart zum Besten und im gemütlichen Keller Ronsdorf kann man den spannenden Geschichten der Märchenerzählerinnen lauschen. Große und kleine Kinder können ihre Weihnachtswünsche direkt ans Christkind senden oder den Nikolaus bei seinem Besuch im Freilichtmuseum begrüßen.

Mit Jagdhornbläsern, Flötenmusikanten, einem Chor und Drehorgelmusik stimmt das musikalische Rahmenprogramm die Besucherinnen und Besucher auf das Weihnachtsfest ein. Zwischen 12.00 und 15.00 Uhr werden geführte Baustellenbesichtigungen in »Haus Hilden« angeboten. Das Kleinstwohnhaus wird erst im April 2015 eröffnet. Der geführte Winterspaziergang zur Kapelle Hellenthal findet um 13.30 Uhr statt. Letztmalig gibt es die Gelegenheit zur Besichtigung der Sonderausstellung »Krieg und Licht. Zur Dynamik der ländlichen Elektrifizierung um 1914« – die Ausstellung endet an diesem Tag.

Auch für das leibliche Wohl ist – passend zur Jahreszeit – reichlich gesorgt: Im Hof Peters duftet es nach Weihnachtsgebäck, das frisch aus dem Holzofen kommt. An verschiedenen Ständen kann man traditionelles Weihnachtsgebäck probieren.
Die Museumsgaststätte Lingenbacher Hof wartet mit weihnachtlicher Küche, Suppen, Punsch in frischen Waffeln am Stiel auf. In der Baugruppe »Hof zum Eigen« gibt es Spezialitäten vom Grill und heiße Suppe. Der Förderverein des Museums bietet Glühwein, Punsch und andere Getränke an. Der Lindlarer Kolpingkindergarten verkauft selbstgebackenen Kuchen und schenkt fair gehandelten Kaffee und Kakao aus. In der Scheune Denklingen gibt es Räucherfisch und Leckeres aus der Fischküche und am historischen Kiosk allerlei Süßigkeiten, Spielsachen und vegetarische Gerichte.

Das Nordtor des Museums ist geöffnet, der Nordparkplatz je nach Wetterlage. Der Buspendelverkehr fährt von 10.30 bis 18.30 Uhr zwischen dem Busbahnhof Lindlar in der Ortsmitte und dem Parkplatz des Freilichtmuseums.

Wann?

Der »Advent im Museum« findet am Sonntag, 14. Dezember 2014, von 10.00 bis 18.00 Uhr statt.

Wo?

Eintrittspreise

Erwachsene 7,00 Euro; Kinder unter 18 Jahren frei

(Quelle: PM des Landschaftsverband Rheinland, LVR)

11. Dezember 2014, ts

Rubrik:
Dies & Das, Essen & Trinken
Region:
Bergisches Land
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Lindlar

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<