LesArt.Festival bietet Unterhaltung mit Literaten, Poeten und Performern

Die Spannbreite des Dortmunder LesArt.Festivals vom 8. bis 18. November 2012 reicht von einer Lesungen und einem Gespräch mit Tine Wittler zu Schönheitsidealen über eine Matinee des Deutschen PEN über »Writers in Prison« bis hin zu Lesungen mit Adelbert-von-Chamisso-Förderpreisträgern.

Einen Brückenschlag über Landesgrenzen gibt es etwa beim 11. Dortmunder Lyriktag »Afspraken / Verabredungen» mit deutschen und niederländischen Dichtern sowie beim türkisch-deutschen »Tandem«, einer zweisprachigen Lesung, die Vertreter der jungen türkischen Literatur in den Mittelpunkt stellt. Sportlich geht’s im Signal-Iduna-Park zu, wenn die fußballverrückten Journalisten und Schriftsteller Arnd Zeigler, Nicol Ljubic, Akos Doma und Gregor Schnittker sich über zwei Halbzeiten literarisch mit dem Sport auseinandersetzen. Den Untergang der »Titanic« aus wissenschaftlicher Sicht betrachten können die Zuhörer bei einem Abend mit dem Physiker Metin Tolan.

Weitere Informationen zum Programm und Veranstaltungsorten finden Sie auch auf www.lesart-festival.de

(Quelle: PM des Informationsdienst Ruhr, ir)

26. Oktober 2012, ts

Rubrik:
Kunst & Kultur
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
, , ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Dortmund

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<