Picknick und Theater am Förderturm

Picknicken am Förderturm, dazu ein anregendes Theatererlebnis unter freiem Himmel - diese ungewöhnliche Kombination erwartet Besucher des TheaterPicknicks am Samstag, 11. August 2012, im Zollverein Park in Essen. Der Regionalverband Ruhr (RVR) und das Westfälische Landestheater laden dazu ein.

Im Mittelpunkt steht die Inszenierung »Projekt Heimat. Die Vögel« des Westfälischen Landestheaters Castrop-Rauxel. Kurze Episoden beleuchten verschiedene Schicksale junger und alter Menschen, die sich in einer neuen fremden Welt zurechtfinden müssen. Ausschnitte aus der klassischen Komödie »Die Vögel« von Aristophanes ergänzen das Stück. Dazu können Besucher ihr eigenes, mitgebrachtes Picknick genießen. Nicht erlaubt sind Glas, Grillen und offenes Feuer. Getränke und kleine Speisen sind auch vor Ort erhältlich.

Los geht es um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Bei Regen findet die Veranstaltung im überdachten Teil des Gleisboulevards statt.

Das TheaterPicknick ist Teil des Erlebnisprogramms Emscher Landschaftspark »Unter freiem Himmel« des RVR, das noch bis Ende September läuft. Alle Informationen zum Park und zum Erlebnisprogramm gibt es im Internet unter www.emscherlandschaftspark.de.

Wann?

Das Picknick findet am Samstag, 11. August 2012, ab 19.30 Uhr statt.

Wo?

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei.

(Quelle: PM des Informationsdienst Ruhr, idr)

7. August 2012, ts

Rubrik:
Dies & Das, Kunst & Kultur
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Essen

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<