RVR-Weihnachtsmarkt öffnet wieder seine Pforten

Während in den Städten schon die vorweihnachtliche Hektik herrscht, laufen am Heidhof die Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt im Grünen. Unter dem Motto »Wild & Weihnachten« lädt der Forststützpunkt des Regionalverbandes Ruhr am 10. Dezember 2011 wieder zum entspannten Erlebnistag in die Kirchheller Heide.

Besucher können sich im Wald Fichten, Nordmann- oder Edeltannen aussuchen und selber schlagen. Ein Shuttlebus bringt Interessierte zur Weihnachtsbaumfläche. Fichten kosten acht Euro pro laufendem Meter, Tannen zwölf Euro pro laufendem Meter. Als Sonderangebot gibt es Koreatannen für zehn Euro pro Stück.

Die Wildkammer am Heidhof bietet Spezialitäten vom Rot- und Schwarzwild. Neben dem frischen Weihnachtsbraten aus Rücken, Keule oder Schulter kann man auch Leberwurst, Salami und Schinken erwerben.

Auf dem Weihnachtsmarkt bietet ein Imker Honig, Marmeladen aus Wildfrüchten und Kräuterprodukte an. Zum Verkauf stehen ebenfalls Holzprodukte wie Futterhäuschen, Holzschalen oder Weihnachtssterne und grüne Weihnachts-Dekoration.

Außerdem haben die RVR-Förster wieder ein buntes Begleitprogramm auf die Beine gestellt: Unter anderem führt ein Falkner seine Greifvögel vor und ein Schmied demonstriert seine Arbeit am Amboss. Die kleinen Besucher erwarten eine Märchenstunde sowie Mal-, Spiel- und Bastelaktionen und die rollende Waldschule.

Am Heidhof selber kann nicht geparkt werden. Der große Parkplatz an der Zeche Prosper V steht aber zur Verfügung. Von dort fährt ein Shuttlebus.

Wann?

Der RVR-Weihnachtsmark findet am 10. Dezember 2011 von 10.00 bis 16.30 Uhr statt.

Wo?


Größere Kartenansicht

(Quelle: PM des Informationsdienst Ruhr, idr)

7. Dezember 2011, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Bottrop

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<