Schreiben wie im Mittelalter

An diesem Samstag, 25. Juni 2011, können Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren die hohe Kunst mittelalterlicher Buchmalerei im sechsstündigen Kreativseminar »Sciptorium - Mittelalterliche Buchkunst« im LWL-Museum für Archäologie in Herne erlernen.

In einem 6stündigen Kreativseminar werden neben theoretischem Wissen vor allem praktische Fertigkeiten in der Erstellung von Schriften und Illustrationen nach mittelalterlichen Vorbildern vermittelt. Schreiben und Lesen waren im Mittelalter Fähigkeiten, die fast ausschließlich den Männern der Kirche und des Adels vorbehalten waren. So stammen die meisten Bücher und Schriften dieser Zeit aus den Schreibstuben der Klöster, den sogenannten Skriptorien. Dort schrieben Mönche ausgewählte Texte nieder oder vervielfältigten wichtige Werke.

Die Teilnehmer des Seminars werden im Laufe des Tages Tinte herstellen, mit mittelalterlichen Schriftarten vertraut gemacht und erlernen das Schreiben mit dem Griffel auf Wachstafeln. Nach diesen Grundkenntnissen geht es dann an die Königsdisziplin – die Buchillustration. Mit selbst hergestellten Farben entstehen eigene Buchmalereien.

Noch bis Freitag, 24. Juni 2011, ist eine telefonische Anmeldung unter 02323 94628-0 oder 94628-24 während der Öffnungszeiten des LWL-Museums erforderlich.

Wann?

Am Samstag, 25. Juni 2011, von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Wo?


Größere Kartenansicht

Eintrittspreise

Die Kosten betragen pro Person 45 Euro inklusive Material, zuzüglich Museumseintritt.

(Quelle: PM des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe, LWL)

24. Juni 2011, ts

Rubrik:
Dies & Das, Kunst & Kultur
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Herne

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<