Die Echte Pfingstrose im Salinenpark

Die Staudenbeete im Salinenpark stehen im Mittelpunkt der Führung, die der Verkehrsverein Rheine im Rahmen des Themas »Parks und Gärten« am Pfingstsonntag, 12. Juni, um 15.00 Uhr kostenlos anbietet.

Pfingstrose in voller Pracht.Pfingstrose in voller Pracht (Foto: Hedi Schäfer, wikimedia.org [Lizenz: GFDL]).

Es ist eine Gelegenheit, im Park nicht nur das Spiel mit Farben und Formen zu bewundern, sondern auch mehr über Sorten, Pflege und vieles mehr zu erfahren. Besonders die alten Sorten der Pfingstrosten, die im Rondell am Weg zum Info-Zentrum schon seit Ende Mai blühen, sind ein Magnet für Blumenfreunde und Fotografen.

Karin Flüthmann, Gärtnerin bei den Technischen Betrieben der Stadt Rheine, ist für die Pflege im Salinenpark zuständig und gibt beim Rundgang Auskunft zu den Stauden und auch Informationen zu Standortbedingungen, Wasserbedarf, Düngung, Pflege, Teilung, Frostempfindlichkeit und so weiter. Bei diesem Rundgang erläutert Gästeführerin Helga Mues an einigen Punkten die Geschichte des Salinenparks, die Umgestaltung 2004 und die Auszeichnung durch das Europäische Gartennetzwerk (EGHN) im Jahre 2006 als sehenswerte zeitgenössische Gartenanlage. Wer sich dafür interessiert, wie die Fachleute einen zu jeder Jahreszeit attraktiven Salinenpark schufen und erhalten, ist herzlich willkommen.

Der Rundgang wird ca. 90 Minuten dauern. Die Teilnehmer treffen sich um 15.00 Uhr am Infozentrum (Dreigiebelhaus). Haltestelle der Buslinie Saline/Zoo vorhanden, wie auch Pkw-Parkplätze an der Weihbischof d´Ahlhaus-Straße. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Nähere Infos gibt es beim Verkehrsverein unter Tel. 05971-800650.

Wann?

Am Pfinsgtsonntag, 12. Juni 2011 um 15.00 Uhr.

Wo?


Größere Kartenansicht

Eintrittspreise

Die Führung ist kostenlos.

(Quelle: PM des Verkehrsverein Rheine 1912 e.V.)

31. Mai 2011, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Münsterland
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Rheine

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<