Telgter Montgolfiade

Anfang Mai musste die Montgolfiade aufgrund des windigen Wetters ausfallen. Im Rahmen des »Komm auf die Wiese, Luis«“-Festes starten die Heißluftballone jetzt als Ersatztermin am Freitag, 27. Mai und Samstag, 28. Mai gen Himmel.

Ballonstart bei einer Montgolfiade.Ballonstart bei einer Montgolfiade (Foto: User Msinformation, de.wikipedia.org [Lizenz: CC-by-sa 2.0/de]).

Die Telgter Montgolfiade kann bereits auf eine lange Tradition zurückblicken: Seit 1982 werden die zunächst betitelten »Westfälischen Heißluftballonfahrten« durchgeführt.

Das Teilnehmerfeld besteht aus Heißluft-/ Modell- und Motivballonen, die jeweils gegen 18 Uhr von einem der schönsten Startplätze Deutschlands in den Himmel emporsteigen. Die Planwiese liegt direkt an der Ems und grenzt an die Altstadt. Zudem gehört auch ein idyllischer Pappelwald zum Areal.

Die Zuschauer können das Schauspiel des Aufrüstens hautnah miterleben. Die großen Ballonhüllen werden mit heißer Luft gefüllt, von vielen Helferhänden gehalten und entschweben schließlich fauchend vor den Augen der Zuschauer in den Himmel über die Wallfahrtsstadt Telgte.

Bei dieser Veranstaltung kann jedermann auch selbst im Ballonkorb stehen und eine unvergessliche Ballonfahrt über den Wolken der Region Münsterland erleben. Zur Montgolfiade kostet die Ballonfahrt nur 165 € pro Person. Wer bereits eine Ballonfahrt gebucht hat wird von den Veranstaltern kontaktiert bezüglich der Terminabsprache. Auskünfte und Buchung bei Tourismus + Kultur Telgte, Tel.: 02504/ 690100 oder tourismus( at )telgte.de.

(Quelle: PM der Stadttouristik Telgte)

23. Mai 2011, ts

Rubrik:
Dies & Das, Fun & Action
Region:
Münsterland
Tags:
,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Telgte

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<