Saisonstart der Grenzland-Draisine

Nach einem sehr erfolgreichen Draisinenjahr 2010 mit ca. 38.000 Gästen geht die Grenzland-Draisine am 1. April 2011 nunmehr in die vierte Saison. Nachdem im Oktober der 100.000ste Draisinengast begrüßt werden konnte, liegen für die kommende Saison schon jetzt rund 9.000 Buchungen vor.

Grenzland-DraisineDie Grenzland-Draisine lockt zum Saisonstart mir EröffnungsangebotenSehr beliebt sind die Arrangements, die zum Ende der letzten Saison aufgelegt wurden: bei der »Düffeltour« wird man nach der Draisinenfahrt per Kutsche zum Lindenhof gebracht, wo bereits leckerer Flammkuchen wartet und die Tour »Draisinenspaß« beinhaltet neben der Draisinenfahrt eine Stadtführung durch Kleve sowie ein Mittagessen im Turmcafé. Neu in diesem Jahr ist ein Pauschalangebot mit dem Niederrheinrad: wer nach der Draisinentour noch nicht aus der Puste ist, kann sich direkt aufs Fahrrad schwingen und erhält zum Preis von 24.90 € unterwegs außerdem Kaffee und Kuchen.

Ein Saisoneröffnungsangebot lockt am Wochenende 1. bis 3. April: die Draisinenfahrt (11 Uhr ab Kleve) inklusive Mittagstisch im Caféhaus Niederrhein sowie Kaffee & Kuchen gibt es zum Komplettpreis von nur 19,95 €. In den Osterferien ist überdies eine Thementour mit dem Titel »Kirchen an der Schienenbahn – eine Entdeckungsfahrt mit der Draisine« geplant, bei der der Stadtführer Eelco Hekster durch das Kapuzinerkloster Herz-Jesu, die St. Lambertuskirche in Donsbrüggen und die St. Antoniuskirche in Nütterden führt. Die Tour ist zum Preis von 14 € am 21. und 28. April buchbar.

Die Fahrpreise konnten stabil bei 10 € (Montag Donnerstag) bzw. 12 € (Freitag – Sonntag) für Hin- und Rückfahrt pro Person gehalten werden.

Buchungen werden unter
Tel.: 02826/9179900 oder
Email info( at )grenzland-draisine.eu
gerne entgegen genommen.

Weitere Informationen unter www.grenzland-draisine.eu

(Quelle: PM der Kleve Marketing GmbH)

24. März 2011, ts

Rubrik:
Rad & Wandern
Region:
Niederrhein
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Kleve

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<