Klangkunst trifft Raum

Einen besonderer Hör-Abend bietet das LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte am Freitag, 3. Dezember, um 19.30 Uhr: Die Künstlerin Myriam Holme hat gemeinsam mit dem Komponisten Ralf Haarmann eine Klang-Collage aus Geräuschen, Sprache und Rhythmen geschaffen.

Myriam Holme präsentiert mit Ralf Haarmann eine Klang-Collage in der Ausstellung »Neue Alchemie«.Myriam Holme präsentiert mit Ralf Haarmann eine Klang-Collage in der Ausstellung »Neue Alchemie« (Foto: Myriam Holme/Ralf Haarmann).

In Holmes Atelier wurden während der Herstellung ihrer Rauminstallation »schwingendeserinnern« Tonaufnahmen gemacht, die anschließend Ralf Haarmann arrangiert und bearbeitet hat. Diese Aufnahmen wurden mit elektronischen Klängen und Sprache kombiniert: Die Schauspieler An Kuohn und Jochen Langner tragen Texte vor, die in direktem Bezug zu Myriam Holmes Arbeit stehen.

Die bildende Künstlerin Myriam Holme, geboren 1971, lebt und arbeitet in Mannheim. In ihren Arbeiten, die eine starke sinnliche Wirkung haben, stehen die haptischen Qualitäten der verwendeten Materialien genauso im Vordergrund wie Linie, Farbe, Bewegung, Fläche und Raum.

Der Komponist Ralf Haarmann arbeitet im Bereich der instrumentalen und der elektro-akustischen Musik. Seine Konzertstücke sind eine Kombination aus akustischen Instrumenten und eigens dafür geschriebenen Computerprogrammen. Seit 2000 hat er außerdem für zahlreiche Radio-Hörspielproduktionen und Theaterinszenierungen die Musik komponiert.

Wann?

Am 3. Dezember 2010 um 19.30 Uhr.

Wo?


Größere Kartenansicht

Eintrittspreise

Der Eintritt beträgt 5 Euro, ermäßigt 3,50 Euro.

(Quelle: PM des Landschaftsverband Westfalen-Lippe, LWL)

30. November 2010, ts

Rubrik:
Kunst & Kultur
Region:
Münsterland
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Münster

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<