Lange Nacht für Studierende im LWL-Landesmuseum

Art after dark: Unter diesem Motto lädt das LWL-Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte in Münster am Donnerstag, 25. November, zur Langen Nacht der Studierenden ein und bietet von 18.00 bis 24.00 Uhr ein Programm mit Ausstellungsgesprächen, Kunstaktionen und Lounge-Atmosphäre mit DJ Danimon.

Ganz nah an der Kunst: Das LWL-Landesmuseum lädt zur Langen Nacht für Studierende ein.Ganz nah an der Kunst: Das LWL-Landesmuseum lädt zur Langen Nacht für Studierende ein (Foto: LWL).

»Auf Augenhöhe« finden zwischen 20.30 Uhr und 23.30 Uhr halbstündlich Ausstellungsgespräche (»Studis führen Studis«) statt. Gemeinsam mit studentischen Mitarbeitern der LWL-Kunstvermittlung können die Besucher mehr über die Sonderausstellung »Neue Alchemie. Kunst der Gegenwart nach Beuys« erfahren und sich über die Kunstwerke austauschen.

Studierende der Klasse Klaus Merkel an der Kunstakademie Münster setzen sich auf ganz eigene Art mit den Arbeiten in »Neue Alchemie« auseinander: Sie veranstalten um 20 Uhr und um 22 Uhr Schnellzeichenaktionen. Anknüpfungspunkt zur Sonderausstellung ist das Prozesshafte, das viele der gezeigten Arbeiten auszeichnet.

Musikalisch sorgt DJ Danimon (Gleis 22) für eine entspannende und unkonventionelle Atmosphäre. Außerdem gibt es Bücher und Kataloge aus der Bibliothek des LWL-Landesmuseums gratis.

Weitere Informationen unter www.lwl-landesmuseum-muenster.de.

Programmübersicht

  • 20.30 – 23:30 Uhr (halbstündlich): Auf Augenhöhe – Studis führen Studis
  • 20 Uhr und 22 Uhr: Schnellzeichenaktion mit Studierenden der Klasse Klaus Merkel (Kunstakademie Münster)
  • Ab 20 Uhr: Sounds mit DJ DANIMON

Wann?

Am 25. November 2010 von 18.00 bis 24.00 Uhr.

Wo?


Größere Kartenansicht

Eintrittspreise

Der Eintritt für Studenten und Schüler ist frei.

(Quelle: PM des Landschaftsverband Westfalen-Lippe, LWL)

17. November 2010, ts

Rubrik:
Kunst & Kultur
Region:
Münsterland
Tags:
, , , ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Münster

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<