Tipp für die Weihnachtsfeier - Geheimnisführung im Bentlager Wald

Der Verkehrsverein Rheine e.V. wartet mit Tipps und Angeboten für die Weihnachtsfeier auf. Aktuell bietet er eine Geheimnisführung durch den Bentlager Wald an bei dem historische Persönlichkeiten zu neuem Leben erwachen.

Historische Persönlichkeiten erwachen bei der Geheimnisführung zu neuem Leben.Historische Persönlichkeiten erwachen bei der Geheimnisführung zu neuem Leben (Foto: Verkehrsverein Rheine 1912 e.V.).Während der Geheimnisführung wird die Gästegruppe bei Kerzenschein durch den dunklen Bentlager Wald geleitet. Historische Persönlichkeiten erwachen dabei zu neuem Leben. Gertrudis, die in früheren Zeiten als Magd bei den Mönchen beschäftigt war oder die Muhme Magarete erzählen Geschichten und Sagen rund um das Kloster Bentlage.

In dieser düsteren Atmosphäre kommt die Spannung von ganz alleine auf. Doch richtig interessant wird es bei den berichteten Ereignissen rund um den Bruder Johannes der eines Tages verloren ging, oder den Bauer Schulte, der die ganze Nacht einen glühenden Grenzstein über die Wiese tragen musste. Weiterhin erfahren die Besucher ob es eine weiße Frau in Bentlage gibt oder was es mit der Schatzkiste in der Ems auf sich hat. Jeder Gästeführer hat ganz eigene Geschichten parat.

Da der Großteil des Bentlager Waldes nicht beleuchtet ist, sollten die Besucher aufeinander achtgeben. Zur Orientierung erhalten die Teilnehmer ein kleines Licht mit Hilfe dessen der Weg beleuchtet wird. Im dürftigen Laternenschein bleibt es bis zum Schluss spannend. Anschließend kann der Abend bei einem Essen gemütlich ausklingen.

Weitere Informationen sind beim Verkehrsverein Rheine erhältlich:

Verkehrsverein Rheine e. V.
Bahnhofstr. 14
48431 Rheine
Tel. 05971-800650
Fax – 8006520
E-Mail: verkehrsverein( at )tourismus.rheine.de

Detailinfos:

Das Programm inklusive Abendessen und Führung kostet 19 € pro Person.
Der Rundgang dauert ca. 1,5 Stunden.

Die Führung kann auch einzeln, ohne Abendessen gebucht werden.
Die Führung kostet pauschal 45,00 € (für bis zu 20 Personen).

(Quelle: PM des Verkehrsverein Rheine 1912 e.V.)

10. November 2010, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Münsterland
Tags:
, , ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Rheine

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<