DEW21-Museumsnacht feiert zehnte Auflage

Die Geburtstagsparty der zehnten DEW21-Museumsnacht findet unter dem Motto »Dortmund feiert!« statt. Am 25. September von 16.00 Uhr bis 2.00 Uhr laden rund 60 Museen, Galerien, Ateliers, Kirchen und andere kulturelle Einrichtungen ein zu Konzerten, Ausstellungen und vielem mehr.

Open-Air-Highlight auf dem Friedensplatz: Aktionstheater PAN.OPTIKUM mit ihrer Aufführung »TRANSITion«Open-Air-Highlight auf dem Friedensplatz: Aktionstheater PAN.OPTIKUM mit ihrer Aufführung »TRANSITion« (Foto: Stadt Dortmund)

Ein Schwerpunkt der Veranstaltung ist das große Programm für Kinder und Jugendliche mit Wissenschaftsshows, Mitmachaktionen und Familienführungen.

Bei insgesamt rund 500 Veranstaltungen – Konzerten, Ausstellungen, Kabarett, Führungen, Shows, Lesungen, Theateraufführungen und vielem mehr – haben die Besucher die Qual der Wahl: Barocke Fechtkämpfe und mittelalterliche Musik oder Straßentheater und Live-Musik auf öffentlichen Plätzen? Den neuen U-Turm entdecken oder lieber einen Blick auf Dortmund bei Nacht in schwindelerregender Höhe werfen? Durch Ausstellungen schlendern oder Künstlern bei der Arbeit zuschauen?

Cool: Zwischen DEW21 und Adlerturm gestaltet ein Eiskünstler aus einem 1.000 Kilo schweren Eisblock vor den Augen der Besucher ein Kunstwerk. Ein Höhepunkt der Nacht ist die spektakuläre Open-Air-Inszenierung »TRANSITion« des Straßentheaters PAN.OPTIKUM auf dem Friedensplatz.

Kulinarisches aus den drei Kulturhauptstädten Europas 2010 – Pécs, Istanbul und Metropole Ruhr – rundet das Angebot ab.

Weitere Informationen und das komplette Programm unter www.dortmunderdewmuseumsnacht.de.

Wann?

Am 25. September von 16.00 bis 2.00 Uhr.

Wo?

In rund 60 Museen, Galerien, Ateliers, Kirchen und anderen kulturelle Einrichtungen in Dormund.

(Quelle: PM des Informationsdienst Ruhr)

3. September 2010, ts

Rubrik:
Dies & Das, Essen & Trinken, Kunst & Kultur
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
, , , , ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Dormund

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<