Europamarkt der Kunsthandwerkermarkt

Liebhaber hochwertigen Designs kommen am 4. und 5. September auf ihre Kosten: Rund 600 Aussteller zeigen beim 34. Europamarkt der Kunsthandwerker in Aachen neue Trends und alte Techniken.

Die Ideenbörse rund um Dom und Rathaus wird am ersten September-Wochenende wieder zahlreiche Besucher aus dem In- und Ausland anlocken. Gold- und Silberschmiede, Keramiker, Glasbläser, Korbflechter, Hutmacher, Weber und Bildhauer verwandeln mit 300 Ständen den historischen Stadtkern in eine große lebende Werkstatt. Ob Glas, Holz, Keramik, Textil, Leder, Stein oder Metall – die Aussteller liefern anschaulich und begreifbar den Beweis für ihre Kunstfertigkeit und Gestaltungskraft.

Den Ausschlag für den Erfolg des Kunsthandwerkermarktes gibt die gelungene Mischung aus Fachforum und Erlebniswelt. Die Besucher können auf eine Entdeckungsreise zwischen Tradition und Experiment gehen und den Wert handwerklichen Designs erfahren. Die breite Angebotspalette reicht vom Gebrauchsgegenstand bis zum Unikatobjekt.

Weitere Informationen und der Ausstellerkatalog finden sich auf der Internet-Seite www.europamarkt-aachen.de.

Wann?

Samstag, 4. September 2010: 10 bis 19 Uhr
Sonntag,5. September 2010: 11 bis 19 Uhr

Wo?


Größere Kartenansicht

(Quelle: PM der aachen tourist service e.v.)

17. August 2010, ts

Rubrik:
Dies & Das, Kunst & Kultur
Region:
Eifel & Aachen
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Aachen

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<