7. Falke-Rothaarsteig-Marathon

Am 16. Oktober fällt der Startschuss zum 7. Falke-Rothaarsteig-Marathon. Es können wieder die volle Marathonstrecke, aber auch der Halbmarathon gelaufen werden. Auch Nordic-Walker können wieder auf der Strecke sportlich betätigen,

Marathon (© www.schmallenberger-sauerland.de/Klaus-Peter Kappest)Marathon (© www.schmallenberger-sauerland.de/Klaus-Peter Kappest)

Mit fast 1.000 Teilnehmern hat sich der Falke Rothaarsteig©-Marathon zu einem wahren Volkslauf entwickelt. 185 Laufbegeisterte wählten in 2009 die volle, 483 die halbe Marathondistanz. Außerdem nahmen 274 (Nordic) Walker 21,1 km des gleichnamigen Panorama-Höhenwanderwegs durch das wahre Land der tausend Berge unter die Füße.

Fällt am 16.10.2010 in Schmallenberg-Fleckenberg zum 7. Mal der Startschuss, heißt es erneut stolze 421 bzw. 838 Höhenmeter primär auf Waldböden zu überwinden – entsprechend der Philosophie des Laufs, der sich als landschaftlich wie konditionell anspruchsvolle Alternative zu den etablierten City-Marathons versteht.

Wer bei diesem Naturerlebnis der besonderen Art einzeln oder auch als Team dabei sein möchte, lädt sich die Ausschreibung online von www.rothaarsteig-marathon.de herunter oder meldet sich offline an beim

Skiclub Jagdhaus
Postfach 14 49
57379 Schmallenberg
Telefon: 02972 1676

(Quelle: Gästeinformation Schmallenberger Sauerland)

30. September 2010, ts

Rubrik:
Sport & Wellness
Region:
Sauerland
Tags:
,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Schmallenberg

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<