Bauernmark in Vreden

Bereits zum sechsten Mal organisiert das Hamaland-Museum den Bauernmarkt und gibt damit einen Einblick in alte Handwerkskunst, die kulturellen und kulinarischen Angebote der Region.

Historische Tänze auf dem Bauernmarkt in VredenHistorische Tänze auf dem Bauernmarkt in Vreden. (Foto: Kreis Borken)

Was als kleine Attraktion begann, hat sich inzwischen zu einer zwar noch jungen aber bereits lieb gewonnenen Tradition entwickelt: Alle zwei Jahre am zweiten Sonntag im Juli herrscht im Vredener Stadtpark ein buntes Treiben. In diesem Jahr können die Gäste an rund 60 Ständen traditionelles Handwerk, westfälische Spezialitäten, Musik und Tanz erleben. Auch liebevoll gefertigtes Kunsthandwerk hat seinen Platz. Neben alten landwirtschaftlichen Geräten und Traktoren werden in diesem Jahr sicher Tiere zum Streicheln eine Hauptattraktion des Marktes sein.

»Unter anderem werden Drechsler, Korbflechter, Frauen am Spinnrad, Stroh- und Bienenkorbflechter, Weißstickerinnen und Blaudruckerinnen ihr Handwerk vorführen und alle Fragen zu ihrer Kunst fachkundig beantworten«, erklärt Museumsleiterin Dr. Annette Menke. Wer will, kann auch bei der traditionellen Herstellung von Holzschuhen, Besen und Körben zuschauen.

Gleichzeitig bieten zahlreiche Handwerker und Händler ihre Waren zum Kauf an. Das Angebot reicht von Puppenkleidern und Teddys, Holzspielzeug und Keramik über Leinen und Westfalenstoffe, Filz und Schmuck bis zu Dekorationen im Landhausstil, Skulpturen und Seilen. An weiteren Ständen stehen Gewürze, Honig und Käse zum Verkauf. Doch auch Lyrik und Kunst finden ihren Platz in dem riesigen Angebot.

Die Gastronomie serviert münsterländische Spezialitäten. Im Tennencafé gibt es frisches Brot aus dem Steinofen. Für Unterhaltung sorgt außerdem ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Blasmusik, Volkstanz und Gesang. »Es gibt also viel zu sehen, zu lernen, zu bestaunen, zu probieren und zu genießen«, wirbt Dr. Annette Menke für einen Besuch des Bauernmarktes.

Wann?

11. Juli 2010

Wo?


Größere Kartenansicht

(Quelle: PM des Kreises Borken)

2. Juli 2010, ts

Rubrik:
Dies & Das, Essen & Trinken
Region:
Münsterland
Tags:
, , ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Vreden

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<