Nacht der Jugendkultur

In der Nacht vom 3. auf den 4. Juli 2010 gehören die Bühnen, Straßen und Städte der Metropole Ruhr den Teens und Twens. Das komplette Programm findet mit über 300 Aktionen an mehr als 120 Orten in 35 Städten der Metropole Ruhr statt.

Nacht der Jugendkultur vom 3. zum 4. Juli 2010Nacht der Jugendkultur vom 3. zum 4. Juli 2010

Die »Nacht der Jugendkultur« bietet nicht nur Kultur für Jugendliche, sondern vor allem auch Kultur von Jugendlichen. Sie sind es selbst, die bestimmen, was in dieser Nacht passiert; sie sind es, die die Nacht zum Tag machen und die gesamte Metropole bewegen. Denn überall heißt es: Mitmachen und Spaß haben! In der Nacht vom 3. auf den 4. Juli öffnet eine Vielzahl ganz unterschiedlicher Einrichtungen ihre Türen weit für Kinder und Jugendliche – von Jugendclubs bin hin zu den klassischen Kultureinrichtungen. Da gibt es »Wat auffe Oarn« bei Trommelaktionen, eine sportliche Kultur-Party im Bochumer Bermuda3eck, eine Führung im dunklen Museum in Hagen und außerdem gibt es viele Veranstaltungen rund um den Ball im Rahmen der Fußball-WM, um nur einige Beispiele zu nennen.

Mit der Nacht der Jugendkultur wurde ein Projekt entwickelt, das die vielen Einzelprojekte aus dem Bereich der Jugendkultur bündelt, Synergien schafft und deren Sichtbarkeit erhöht – verbunden mit dem Wunsch, damit zu einer Stärkung des wichtigen Bereiches der Kinder- und Jugendkultur auch über das Kulturhauptstadtjahr 2010 hinaus beizutragen.

Mit dabei sind die Städte Bergkamen, Bochum, Bönen, Bottrop, Castrop-Rauxel, Datteln, Dorsten, Dortmund, Duisburg, Ennepetal, Essen, Fröndenberg, Gelsenkirchen, Gevelsberg, Gladbeck, Hagen, Haltern, Hamm, Hamminkeln, Hattingen, Herne, Herten, Lünen, Marl, Moers, Mülheim an der Ruhr, Oberhausen, Oer-Erkenschwick, Recklinghausen, Selm, Unna, Waltrop, Werne, Wetter und Witten.

Das vollständige Programm ist auf der Projektwebsite unter www.nachtderjugendkultur.de und in der Programmbroschüre an den Veranstaltungsorten, bei der LKJ NRW und der RUHR.2010 GmbH zu finden.

(Quelle: PM der RUHR.2010 GmbH )

30. Juni 2010, ts

Rubrik:
Dies & Das, Fun & Action, Kunst & Kultur
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
, , , , ,

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<