Mit der Selfkantbahn zum Spargelmenü

Von April bis Juni hat die Selfkantbahn einen besonderen Leckerbissen für alle Spargelfreunde und Eisenbahnfans im Programm. Mit der letzten historischen Dampfkleinbahn NRWs geht es zum zum Spargelessen nach Schierwaldenrath.

Personenzug mit Lok 5 »Regenwalde« auf freier Strecke (Foto: Markus Kaiser, www.eisenbahnnostalgie.de) Personenzug mit Lok 5 »Regenwalde« auf freier Strecke (Foto: Markus Kaiser, www.eisenbahnnostalgie.de)

Im April, Mai und Juni macht die letzte noch erhaltene schmalspurige Dampfkleinbahn in Nordrhein-Westfalen ihren Fahrgästen wieder ein besonderes kulinarisches Angebot: die Spargelfahrten mit der Selfkantbahn. An jedem Sonn- und Feiertag in der Zeit vom 25. April bis zum 20. Juni (außer an den beiden Pfingsttagen) können die Besucher eine geruhsame Fahrt in einem historischen Dampfzug der Museumseisenbahn im Kreis Heinsberg dicht an der niederländischen Grenze mit einem opulenten Spargelessen verbinden, gekrönt von einem guten Tropfen.

Am Ziel wartet ein 2-Gänge-Spargelmenü

Die Fahrt in einem der zum Teil über hundert Jahre alten Züge beginnt am Bahnhof Geilenkirchen-Gillrath (an der B 56) oder am Bahnhof Gangelt-Schierwaldenrath. Unterwegs gibt es ein Begrüßungsgetränk im Buffetwagen. Das Spargelmenü wird im Restaurant »Zur Selfkantbahn« am Bahnhof Schierwaldenrath serviert. Es gibt Spargelcrèmesuppe, Spargel mit neuen Kartoffeln und Schweinefilet oder Schinken. Der Spargel kommt natürlich frisch aus der Spargelregion Heinsberg auf den Tisch!

Das Pauschalangebot umfasst beliebig häufige Fahrten mit den Dampfzügen der Selfkantbahn am Geltungstag. Dabei können die Fahr- und die Essenszeiten innerhalb des Fahrplanes frei gewählt werden. Und natürlich gehört auch ein Besuch der großen Fahrzeughalle am Bahnhof Schierwaldenrath dazu. Dort können die Besucher eine einzigartige Sammlung historischer Kleinbahnfahrzeuge (Dampf- und Dieselloks sowie Personen- und Güterwaggons) besichtigen und die Ausstellung »Große Signale kleiner Bahnen – Die Kleinbahnsignalordnung von 1926« besuchen, in der viele originale und teilweise über hundert Jahre alte Signaltafeln zu sehen sind. Der Eintritt ist frei.

Jeweils am Sonntag, 9. Mai und am Sonntag, 13. Juni, kann man die Spargelfahrt mit einer kostenlosen »Führung für große und kleine Leute« verbinden, die mehrmals nachmittags (um 12.30, 14.15 und 15.45 Uhr) am Bahnhof Schierwaldenrath stattfindet und bei der Kinder und auch Erwachsene noch einiges lernen können.

Preise für das Pauschalangebot

Erwachsene: 29,00 Euro
Kinder bis einschl. 15 Jahre: 14,50 Euro

Vorverkaufsstellen

Geschäftsstelle der Selfkantbahn, Aachen, Tel. 02 41/8 23 69
Restaurant „Zur Selfkantbahn“, Gangelt-Schierwaldenrath, Tel. 0 24 54/93 56 86

Bahnof Gillrath


Größere Kartenansicht

Bahnof Schierwaldenrath


Größere Kartenansicht

10. März 2010, ah

Rubrik:
Essen & Trinken
Region:
Niederrhein
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Gillrath

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de

<