Hamm: Local Hero No. 15

In der Woche vom 18. bis zum 24. April setzt die Stadt Hamm, das »östliche Tor zum Ruhrgebiet«, als 15. »Local Hero« der Kulturhauptstadt RUHR.2010 den Reigen fort. Mit einem fulminanten Auftaktfest unter dem Motto »Musik, Feuer & Licht!« startet die Festwoche.

Logo Local Heroes (Foto: Kniel Synnatzschke/KNSYphotographie.de)Foto: Kniel Synnatzschke/KNSYphotographie.de (Quelle: www.ruhr2010.de)

»Hamm, eine l(i)ebenswerte Stadt!«

Einem Besuch ist die Großstadt am Ostrand des Ruhrgebiets auf jeden Fall wert, denn in Hamm gibt es eine Menge zu entdecken, zum Beispiel das weltweit größte Gebäude in Tiergestalt. Der 35 Meter hohe Glaselefant, heute das Wahrzeichen der Stadt, wurde 1984 anlässlich der Landesgartenschau vom Künstler und Architekt Horst Rellecke geschaffen. Glaselefant im Maximilianpark Hamm (Foto: Tim Reckmann, wikipedia.de [Lizenz: gemeinfrei])Glaselefant im Maximilianpark Hamm (Foto: Tim Reckmann, wikipedia.de [Lizenz: gemeinfrei])Und auch der größte südindische Tempel Europas steht in Hamm. Darüber hinaus hat die Stadt an der Lippe, die am Aschermittwoch des Jahres 1226 von Graf Adolf I. von der Mark gegründet wurde, zahlreiche weitere Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Eines der kulturhistorisch wertvollsten Gebäude der Stadt ist das barocke Wasserschloss Oberwerries. Und auch ein Bummel durch die historische Innenstadt von Hamm lohnt sich. Das Gustav-Lübcke-Museum präsentiert neben Informationen zur Stadtgeschichte, griechischer und römischer Kunst und zeitgenössischer Malerei auch eine der ältesten und umfangreichsten Ägyptensammlungen NRWs. In den Sommermonaten dreht sich in Hamm alles um die Musik: KlassikSommer, Internationales Jazzfest Hamm und Hammer Summer sind Highlights im Hammer Veranstaltungskalender und locken alljährlich zahlreiche Musikfreunde in die Lippestadt.

Veranstaltungen in der Local Heroes-Woche

Zum Start in die Festwoche gibt Hamm am 17. und 18. April im Maximilianpark rund um den Glaselefanten ein fulminantes Eröffnungsfest. Auf zwei großen Bühnen wird in diesem Tagen Musik aus aller Welt zu hören sein. Der Park selbst verwandelt sich an diesem Wochenende in einen Bazar aus Tausendundeiner Nacht (17. 04. ab 14 Uhr; 18.04.2010 ab 11 Uhr).

Feuertanzformation Firedancer (Foto: Olaf Fuhrmann, Quelle: Stadt Hamm)Highlight des Eröffnungsfests am Sonntagabend ist der Auftritt der Feuertanzformation Firedancer Firedancer (Foto: Olaf Fuhrmann, Quelle: Stadt Hamm)

Am 19. April startet im Stadtarchiv im Technischen Rathaus die Ausstellung »Hamm in Europa«. Sie dokumentiert die Geschichte freundschaftlicher und partnerschaftlicher Beziehungen Hamms und anderen Städten Europas nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs. Am 20. April findet das erste von drei Konzerten für Soloinstrument und Orgel statt. Im Rahmen der Reihe »ORGEL PLUS« gibt es außerdem am 21. April um 20 Uhr »Orgel plus…Sopran und Trompeten« und am 22. April um 20 Uhr » Orgel plus…Saxophon« in der Pauluskirche Hamm.

Vom 20. bis 27. April präsentiert das 4. Internationale Kinder- und Jugendtheaterfestival »hellwach« neun Theaterproduktionen, die sich an Kinder richten, aber auch für ein jugendliches und erwachsenes Publikum reizvoll sind (HELIOS Theater Hamm, www.helios-theater.de). Am 21. April sind im Schloss Heessen Capella de la Torre zu Gast, die musikalisch in die Zeit des Mittelalters und der Renaissance entführen (20 Uhr, Tickets unter: www.ticketonline.de und 0 23 81 / 17 55 55). Alle Jazzfreunde sollten sich das 4. Internationalen Jazzfest im Kurhaus Bad Hamm vormerken, das vom 22. bis 25. April 2010 stattfindet (weitere Informationen zum Ticketkauf unter: www.ticketonline.de und 02381 / 17 55 55).

Am 23. April laden alle innerstädtischen Kulturinstitute und ihre Partner zu einem Kulturbummel bis in die tiefe Nacht ein. Zur 6. Hammer Kulturnacht gibt es ab 18 Uhr wie immer ein abwechslungsreiches Programm aus Ausstellungen, Kinder- und Jugendtheater, Lesungen und Musik. Am 24. April präsentiert Kabarettist Volker Pispers mit seinem Programm »Bis neulich« ein BEST Of aus 20 Bühnenjahren (20 Uhr, Maximilianpark Hamm). Zum Ausklang der Local Heroes-Woche geht es am Sonntag, dem 25. April 2010, auf einer nostalgischen Zugfahrt von Hamm in Richtung Essen. Ziel der Reise ist das Weltkulturerbe Zeche und Kokerei Zollverein (10 Uhr, Hauptbahnhof Hamm).

17. April 2010, ah

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Hamm

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de