Herdecke Local Hero No. 8

In der Woche vom 28. Februar bis zum 6. März bietet sich die Gelegenheit, sich von der Vielfalt des kulturellen Lebens in Herdecke zu überzeugen. Die Herdecker Local Heroes-Woche wartet mit Kino, Theater, Musik von Klassik bis Jazz und Lesungen auf.

Logo Local Heroes (Foto: Kniel Synnatzschke/KNSYphotographie.de)Foto: Kniel Synnatzschke/KNSYphotographie.de (Quelle: www.ruhr2010.de)

Herdecke, eine Stadt mit rund 25.000 Einwohnern, liegt direkt an der Ruhr, zwischen den beiden Stauseen Hengsteysee und Harkortsee. Die »Stadt zwischen den Ruhrseen« eignet sich jedoch nicht nur als Ausgangspunkt für Boots- oder Kanutouren. Direkt an Ruhrtalradweg und Kaiserroute gelegen, kommen in Herdecke auch Radfahrer auf ihre Kosten. Neben der schönen Landschaft bietet Herdecke auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten, darunter alte Herren- und Fachwerkhäuser, die Stiftskirche St. Marien oder das Industriemuseum Koepchenwerk.

Veranstaltungen in der Local Heroes-Woche

Im Rahmen der Local Heroes-Woche öffnet Andrea Behn ihr privates Atelier und präsentiert ihre ungewöhnlichen, vielschichtigen Kunstwerke (28.02. bis 06.03.2010, Atelier Andrea Behn, Im Grund 9). Auch die in Griechenland geborene und in Herdecke lebende Künstlerin Sofia Kouldakidou zeigt in ihrem Atelier eine Ausstellung ihres vielfältigen künstlerischen Schaffens (jeweils 16-20 Uhr, Oberer Ahlenbergweg 41). Ebenfalls die ganze Woche über schlängelt sich der »Stadt-Kunst-Fluss Herdecke« durch die Stadt. In dem Projekt Herdecker Künstlerinnen und Künstler werden vom Kulturhaus Herdecke bis zur Ruhr Kunstwerke präsentiert (täglich von 16-20 Uhr, Kulturhaus Herdecke, Goethestr. 14).

Am 28. Februar überrascht das Tangoquintett »Las Sombras« sein Publikum mit einer mitreißenden Mischung aus Geschichten, Theaterszenen und leidenschaftlicher Musik. In den »Tangogeschichten« vermischen sich leidenschaftliche Tangomelodien mit kleinen Geschichten, Gedichten und Anekdoten (19 Uhr, Werner Richard Saal, Wetterstraße 60). Zu einem Herdecker Leseabend laden am 2. März Kinder-Krimi-Autor Dr. Jörg S. Gustmann, bekannt durch seine Krimireihe »Spürnasen vom Schraberg«, die Akteure des Zimmertheaters »Am Stiftsplatz« und Reinhard Junge mit Geschichten aus »Mordsschnellweg« ein (02.03.2010, 17 Uhr, Kulturhaus Herdecke).

Dortmunder Folk-Duo »Bardic«Dortmunder Folk-Duo »Bardic« (Foto: www.bardic.de)Das Dortmunder Folk-Duo »Bardic« steht am 3. März um 20 Uhr im Olle Bé auf der Bühne. Mit unverwechselbarem Gesang und virtuosem Gitarren- und Geigenspiel begeistern die beiden Musiker seit Jahren ihr Publikum mit fantasievollen Eigenkompositionen und neu interpretierten Songs ihrer musikalischen Vorbilder. Aus seinem Buch »Ich war Hitlerjunge Salomon« liest am 4. März Sally Perel. In dem bewegenden autobiografischen Roman, dessen Geschichte 1989 unter dem Titel »Hitlerjunge Salomon« verfilmt wurde, erzählt Perel, wie er als Jude die NS-Zeit als Mitglied der Hitlerjugend überlebt hat (04.03.2010, 9.00 Uhr und 11.30 Uhr, Aula der Friedrich-Harkort-Schule, Hengsteyseestr.40, Anmeldung erforderlich).

Die bekannte Komödie von Woody Allen »Spiel’s nochmal Sam« wird am 5. März auf der Bühne des Ruhrfestsaales inszeniert. Neben den Schauspielerinnen und Schauspieler des bekannten Herdecker Zimmertheaters sind in Gastrollen Verena Plümer und Jörg Hartmann zu sehen, die als Herdecker Schauspieler bekannt aus Film und Fernsehen sind (20 Uhr, Ruhrfestsaal, Zweibrücker Hof 4). Die Local Heroes-Woche in Herdecke klingt mit einem Rock-Konzert im Ruhrfestsaal und mit einem Comedy-Abend mit zwei Damen aus dem Sauerländischen – Mia & Threschen – in der Gaststätte Tante Alma aus.

26. Februar 2010, ah

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Herdecke

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de