Hamminkeln: Local Hero No. 5

In der Zeit vom 7. bis 13. Februar präsentiert die Stadt Hamminkeln ihre Veranstaltungsreihe zum Kulturhauptstadtjahr 2010. Viele Programmpunkte werden von den Schülern und Lehrern der Musikschule Hamminkeln aktiv mitgestaltet.

Logo Local Heroes (Foto: Kniel Synnatzschke/KNSYphotographie.de)Foto: Kniel Synnatzschke/KNSYphotographie.de (Quelle: www.ruhr2010.de)

Sehenswertes in und um Hamminkeln

Hamminkeln liegt am unteren Niederrhein, nahe der deutsch-niederländischen Grenze. In der gemütlichen kleinen Stadt, die im Jahr 946 als »Hamwinkile« erstmalig urkundliche Erwähnung fand, leben heute knapp 28.000 Menschen. Vor allem Naturliebhabern, Wanderern und Radfahrern wird hier einiges geboten: Hamminkeln eignet sich als Ausgangspunkt für Wanderungen in den Naturpark »Hohe Mark«. Das Naturschutzgebiet Dingdener Heide, das ebenfalls über ein gut ausgebautes Rad- bzw. Wanderwegenetz verfügt, liegt auch ganz in der Nähe. Es zählt zu den größten Feuchtwiesenbiotopen Nordrhein-Westfalens. In Hamminkeln kann der Besucher ebenfalls zahreiche Sehenswürdigkeiten entdecken, beispielsweise das Wasserschloss Ringenberg aus der Mitte des 17. Jahrhunderts, die 1256 erbaute Klosterkirche Marienthal sowie Turmwindmühle Nordbrock im Stadtteil Dingden-Nordbrock, eine der schönsten der Region.

Veranstaltungen in der Local-Heroes-Woche

Zur Eröffnung der Local Heroes-Woche wird es nostalgisch: Unter dem Motto »Große Songs zwischen Wirtschaftswunder und Woodstock« präsentieren Hamminkelner Chöre mit musikalischer Begleitung der Musikschule Evergreens der 1950er und 1960er Jahre sowie unvergessene Hits der Beat- und Rockmusikära (07.02.2010, 17 Uhr im Rathaus Hamminkeln). Die gesamte Woche über wird im Kreuzgang der Klosterkirche Marienthal die Kunstausstellung »Brot und Rosen« mit Arbeiten von 14 Künstlerinnen und Künstlern gezeigt (07.02. – 14.02.2010, täglich 14-18 Uhr).

Ins England des 16. Jahrhunderts entführen am Dienstag Schüler und Lehrer der Musikschule Hamminkeln: In der Katholischen Kirche Hamminkeln-Loikum erwartet die Gäste altenglisches feudales Musikvergnügen (09.02.2010, 20 Uhr). Thomas Kügler (Block- und Traversflöten), Claas Harders (Gambe), Wolfgang Kostujak (Cembalo) präsentieren am Mittwoch in der Klosterkirche St. Mariä Himmelfahrt eine »Venezianische Nacht« mit Werken von Antonio Vivaldi und dessen Zeitgenossen (10.02.2010, 20 Uhr). Mit Tanz, Musik, Texten und Installationen setzen sich am Donnerstag Künstler mit der Passion Christi auseinander (Evangelische Kirche Wertherbruch, 11.02.2010, 20 Uhr).

Am Freitagabend steht ein Kontrabassist als Kontrabassist auf der Bühne: Das Stück »Der Kontrabass« von Patrick Süßkind besteht aus dem Monolog eines Kontrabassisten, der in einem Opernorchester spielt, jedoch seinen Beruf und sein Instrument nicht so sehr liebt, wie anfänglich vermutet (Ev. Gemeindezentrum Mehrhoog, 12.02.2010, 20 Uhr). Am Samstag geht die Local Heroes-Woche mit einem Konzert des Berliner Jazzgitarristen Franz de Byl in der evangelischen Kirche im Stadtteil Ringenberg zu Ende (13.02.2010, 20 Uhr).

6. Februar 2010, ah

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Hamminkeln

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de