Neukirchen-Vluyn: Local Hero No. 4

Neukirchen-Vluyn übernimmt den Staffelstab von Kamp-Lintfort und ist für die kommende Woche Local-Hero Nummer vier. Das kulturelle Angebot der Stadt am Niederrhein ist reichhaltig, und das Programm für Local-Heroes-Woche vom 31. Januar bis 6. Februar wird es ebenfalls sein.

Logo Local Heroes (Foto: Kniel Synnatzschke/KNSYphotographie.de)Foto: Kniel Synnatzschke/KNSYphotographie.de (Quelle: www.ruhr2010.de)

Sehenswertes in und um Neukirchen-Vluyn

In der flachen Landschaft am Niederrhein bereits weithin sichtbar ist die rund 100 Meter hohe Halde Norddeutschland, eine ehemalige Bergehalde des ehemaligen Bergwerks Niederberg. Auf dem »Gipfel« steht das 2006 erbaute Hallenhaus, das in den Abendstunden eindrucksvoll beleuchtet wird. Über die »Himmelstreppe« gelangt man über 359 Stufen hinauf auf den Haldentop und kann von oben einen herrlichen Ausblick genießen. Außerdem bietet die Halde ideale Bedingungen für Modellflieger und Drachenfreunde.

Zu den ältesten Gebäuden im Stadtgebiet zählt das Wasserschloss Bloemersheim, das noch heute Stammsitz der Familie von der Leyen. Besonders beliebt ist der zur Adventszeit auf dem Gelände stattfindende Weihnachtsmarkt Bloemersheim. Die Alte Mühle Dong, eine im 19. Jahrhundert erbaute Turmwindmühle, zieht am ersten Juliwochenende tausende Besucher an, denn das »Märchenfestival an der Alten Mühle Dong« mit den besten deutschsprachigen Märchen- und Geschichtenerzählern ist bei großen und kleinen Märchenfans bekannt und beliebt. Nach neuesten Informationen fällt das Festival 2010 aufgrund von Finanzierungsproblemen aus, soll jedoch im nächsten Jahr wieder stattfinden.

Veranstaltungen in der Local-Heroes-Woche

Luise Kinseher, Glück & Co. © Peter FreseLuise Kinseher, Glück & Co. © Peter FreseKinder und Jugendliche stehen in der Local Heroes-Woche im Vordergrund: Zahlreiche Schulen gestalten das Programm in Neukirchen-Vluyn aktiv mit. Zur Auftaktveranstaltung in der Musikschule Neukirchen-Vluyn präsentieren Schüler der Musikschule und Dozenten ein abwechslungsreiches Musikprogramm (31.01.2010, 11 Uhr). Im Museum für Ortsgeschichte eröffne eine Audioführung durch die Ausstellung neue Perspektiven auf die Geschichte der Region und das Leben ihrer Bewohner (31.01.-06.02.2010, Mo-Sa 15-17 Uhr, So 11-13 Uhr und 15-17 Uhr). Mit ihrem feinen Humor gibt die Münchener Kabarettistin Luise Kinseher am Mittwoch im Großen Saal der Kulturhalle eine Anleitung zum Glücklichsein und verrät, dass nur »glückliche Hühner knusprig werden« (03.02.2010, 20 Uhr).

In einer Kunst- und Musikaktion von und mit Kindern gibt es am Donnerstag im Sportpark Klingerhuf ein »Trommelfeuerwerk für die Ohren« (04.02.2010, 16 Uhr) und in der Niederrheinschule wird ein kriminologisches Abendessen in drei Gängen serviert, bei dem die Gäste unversehens in eine Mordgeschichte verwickelt werden (04.02.2010, 19 Uhr). Freunde erstklassiger Gitarrenmusik kommen im Museum Neukirchen-Vluyn auf ihre Kosten, wenn mit Markus Segschneider (Akustik-Gitarre) und Alexandre Zindel (Gesang) zwei phänomenale Musiker auf der Bühne stehen, die ihre unvergleichlichen Interpretationen von bekannten Klassikern und Eigenkompositionen vorstellen (04.02.2010, 19:30 Uhr).

Heiner Kämmer und Reiner Rübhausen – die Gründungsmitglieder der Kölner Stunksitzung – strapazieren am Freitag in der Kulturhalle die Lachmuskeln ihrer Zuhörer. Mit ihrem Programm »Es brennt« gastieren das kleinste Feuerwehrkollektiv der Welt in der Local-Heroes-Woche in Neukirchen-Vluyn (05.02.2010, 20 Uhr). Die Grundschüler der Pestalozzischule präsentieren ebenfalls am Freitag Humperdincks berühmter Märchenoper »Hänsel und Gretel« (05.02.2010, 18 Uhr). Am Samstag nimmt die Local Heroes-Woche einen bunten musikalischen, bildnerischen und tänzerischen Abschluss im Pädagogischen Zentrum (PZ) des Julius-Stursberg-Gymnasiums (06.02.2010, 15 Uhr).

31. Januar 2010, ah

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Neukirchen-Vluyn

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de