Die letzten Paradiese im Westen Deutschlands

Unberührte Natur gesucht? Üppige Vegetation, wilde Tiere, seltene Pflanzen? Wer das großartige Naturerlebnis sucht, braucht sich nicht in afrikanische Wüsten oder in den Dschungel Südamerikas begeben. Der Westen Deutschlands hat einen reichen Schatz an Flora und Fauna zu bieten.

Cover, Quelle: Bruckmann Verlag GmbHQuelle: Bruckmann Verlag GmbHAuf 34 ausgesuchten Touren führt der Titel »Die letzen Paradiese im Westen Deutschlands« (Bruckmann Verlag) durch die Natur- und Nationalparks in NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland. Urige Schlangenbuchen und seltenste Nattern, mit Blüten übersäte Narzissenwiesen und lichte Karpatenbirkenwälder, fachwerkbunte Städtchen und grau verwitterte Monumente der Keltenzeit, die jüngsten Vulkane auf deutschem Boden … Im Westen unseres Landes gibt es noch viel Neues zu entdecken! Der neue Freizeitführer liefert ein vollständiges Porträt aller westdeutschen Natur- und Nationalparks und bietet eine reichhaltige Fundgrube an Freizeittipps für Wanderer und Familien mit Kindern. Infokästen erzählen Wissenswertes zu Flora und Fauna. Alle Touren werden anhand von Piktogrammen, einer Kurzcharakteristik und einer ausführlichen Beschreibung vorgestellt.

Ergänzt um viele Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Natur und Kultur ist dieser Genussführer der perfekte Begleiter für das nächste Naturerlebnis.

Die letzten Paradiese im Westen Deutschlands
Das Handbuch der Natur- und Nationalparks in
NRW, Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland
144 Seiten, ca. 120 Abbildungen, Format 16,5 x
23,5 cm, Klappenbroschur mit Fadenheftung
ISBN 978-3-7654-5420-2
€ [D] 19,95
€ [A] 20,60*
sFr 34,50
Bruckmann Verlag GmbH
Erscheinungstermin: März 2010

(Quelle: Bruckmann Verlag GmbH)

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de