Live-Elektronikmusik unterm Sternenhimmel im LWL-Planetarium

Der Elektronikmusiker Bernd Kistenmacher kommt am Samstag, 31. Januar 2015, für ein Live-Musikkonzert ins Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe nach Münster. An diesem Abend wird Kistenmacher die Musik seines neuen Solo-Albums »Paradise« vorstellen, das im Dezember des vergangenen Jahres erschienen ist.

Zur Musik von Bernd Kistenmacher werden eigens für das Konzert produzierte Animationen des Künstlers Andreas Schwietzke in der Planetariumskuppel gezeigt. Bernd Kistenmacher nennt seine Musik »symphonisch-elektronische Musik«. »Ich schöpfe aus dem Unerwarteten Inspiration und überrasche meine Zuhörer mit immer neuen Brückenschlägen zwischen den unterschiedlichsten Klangwelten«, so Kistenmacher.

Kistenmacher hat in mehr als 20 Jahren 25 Solo-Alben veröffentlicht und auf vielen Konzerten im In- und Ausland gezeigt, dass elektronische Musik »Live-Potential« hat. So hat er seine früheren Alben in Clubs, Konzertsälen und Planetarien z. B. in Berlin, Bochum, Jena und Paris vorgestellt. Er arbeitet gelegentlich auch als Gast-Autor für Musikmagazine und gibt Synthesizer- und Recording-Workshops.

Wann?

Am Samstag, 31. Januar 2015, um 19.30 Uhr.

Wo?

Eintrittspreise

Tickets sind zum Preis von 22 Euro/ermäßigt 19 Euro erhältlich und können dienstags bis sonntags im LWL-Museum für Naturkunde in Münster erworben werden.
Die Teilnehmerzahl für das Konzert ist auf 250 Personen begrenzt. Der Vorverkauf läuft.
Kartenreservierung unter Telefon 0251 591 6050 (Servicezeiten: Mo-Fr 8.30-12.30 Uhr, Mo-Do 14 -15.30 Uhr). Die Karten müssen zwei Stunden vor dem Konzert abgeholt werden, sonst verfallen sie.

(Quelle: PM des Landschaftsverband Westfalen-Lippe, LWL)

27. Januar 2015, ts

Rubrik:
Dies & Das, Kunst & Kultur
Region:
Münsterland
Tags:
,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Münster

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de