Live-Schaltung zur ESA/Köln und deutsche Astronauten-Grüße aus dem Weltraum

Anlässlich des 45. Jubiläums der ersten Mondlandung bietet das Planetarium des LWL in Münster seinen Besuchern am Donnerstag, 24. Juli 2014, ein ganz besonderes Ereignis. Um 18.00 Uhr wird es vom Planetarium aus eine Live-Schaltung ins Europäische Astronautenzentrum nach Köln geben.

Von dort erfahren die Zuschauer in der rund 90-minütigen Veranstaltung etwas über die derzeitige ISS-Mission des Astronauten Alexander Gerst. Gerst ist der momentan einzige aktive deutsche Astronaut.

Die Veranstaltung ist eine Gemeinschaftsaktion von sieben deutschen Planetarien und wurde initiiert von Dr. Björn Voss, dem Leiter des Planetariums in Münster. Die Zuschauer haben die Möglichkeit , Fragen an den Astronauten Reinhold Ewald von der European Space Agency (ESA) zu stellen. Eine direkte Leitung ins All zur ISS war von Voss zwar angestrebt worden, konnte jedoch nicht realisiert werden. Allerdings hat Gerst ein Grußwort aus dem All aufgezeichnet und es ins Planetarium gesendet. LWL-Astronom Dr. Voss gibt eine bildliche Einführung zur Raumstation ISS und wird als Moderator durch den Abend führen.

Wann?

Am 24. Juli 2014 um 18.00 Uhr.

Eintrittspreise

Karten sind für 3,- Euro bzw. 5,50 Euro dienstags bis sonntags von 9-18 Uhr im LWL-Museum für Naturkunde, Sentruper Straße 285, 48161 Münster, und an der Abendkasse erhältlich.

Wo?

(Quelle: PM des Landschaftsverband Westfalen-Lippe, LWL)

23. Juli 2014, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Münsterland
Tags:
,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Münster

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de