21. Mühlentag zwischen Erft, Wupper und Sieg

Bereits zum 21. Mal findet am Pfingstmontag, 9. Juni 2014, der Deutsche Mühlentag statt. Auch dieses Jahr öffnen wieder viele Mühlen und Hammerwerke im Projektgebiet der »Mühlenregion Rheinland« zwischen Erft, Wupper und Sieg am Mühlentag ihre Türen.

Ins Leben gerufen wurde der Mühlentag von der Deutschen Gesellschaft für Mühlenerhaltung und Mühlenkunde e.V. und ihren Landesverbänden. Sie setzt sich für die fachgerechte Erhaltung und Nutzung historischer Mühlen als Zeugen unserer jahrtausendealten Technikgeschichte ein. Mühlen haben das Leben der Menschen seit Jahrhunderten geprägt und Mühlenstandorte finden sich in ganz Deutschland. Früher waren sie unter anderem lebenswichtig für das “tägliche Brot”. Ziel des Mühlentages ist es, die Mühle als kulturelles Erbe und technisches Kulturdenkmal für die Menschen begreifbar und erlebbar zu machen.

Neben den klassischen Getreidemühlen, wurden früher mit Hilfe der Wasserkraft viele weitere Stoffe zerkleinert, zermahlen oder zerstampft. So gab es beispielsweise Öl-, Knochen-, Säge- oder Pulvermühlen. An der Erft reihen sich viele Wassermühlen aneinander, die Windmühlen im Rhein-Erft Kreis stellen von weither sichtbare Landmarken dar. Der Wasserreichtum des Bergischen Landes bot schon früh günstige Voraussetzungen für die Wasserkraftnutzung. Typisch sind hier die wasserbetriebenen Hammerwerke, in denen Metall geschmiedet wurde. An einigen Standorten findet sich heute eine Turbine anstelle eines Wasserrades und es wird »grüner« Strom erzeugt.

Auch dieses Jahr öffnen wieder viele Mühlen und Hammerwerke im Projektgebiet der »Mühlenregion Rheinland« zwischen Erft, Wupper und Sieg am Mühlentag ihre Türen. An einigen Standorten wird die Mühlentechnik noch mit Wind- oder Wasserkraft in Betrieb genommen und Getreide zu Mehl gemahlen, Eisen geschmiedet oder Strom erzeugt. Führungen, Wanderungen, Rad- oder Bustouren bieten interessante Einblicke in die Geschichte der Mühlen und Hämmer links und rechts des Rheins.

Koordiniert wird das Programm durch den LVR-Fachbereich Umwelt und seine Partner im Projekt »Mühlenregion Rheinland«. Die einzelnen Standorte und Aktionen zwischen Erft, Wupper und Sieg sind in einem Programmheft zum Mühlentag 2014 enthalten. Es ist abrufbar unter www.muehlenregion-rheinland.lvr.de

Am Mühlentag 2014, 9. Juni 2014, sind verschiedene Standorte beteiligt. Ergänzend finden zahlreiche Wanderungen, Rad- und Bustouren zu unterschiedlichen Mühlenthemen statt. Nähere Hinweise finden sich dazu im Programm.

Beteiligte Standorte

Rhein-Erft-Kreis: Brauweiler Windmühle, Pulheim; Bedburger Mühle, Bedburg; Grottenhertener Mühle, Bedburg; Windmühle Oberaußem, Bergheim; Paffendorfer Mühle, Bergheim; Oebelsmühle, Erftstadt; Buschfelder Mühle, Erftstadt; Gymnicher Mühle, Erftstadt; Bliesheimer Mühle, Erftstadt; Horremer Mühle, Kerpen; Obermühle, Kerpen

Oberbergischer Kreis: Oelchenshammer, LVR-Industriemuseum Engelskirchen; Müllershammer, LVR-Freilichtmuseum Lindlar; Wülfingmuseum Dahlerau, Radevormwald; Pulvermühlenmuseum Villa Ohl, Wipperfürth; Nespener Mühle, Reichshof; Holsteins Mühle, Nümbrecht; Alte Messerfabrik Friedenthal, Nümbrecht; Bruchhauser Mühle, Waldbröl; Dümmlinghauser Mühle, Gummersbach

Rheinisch-Bergischer Kreis: Neuemühle, Wermelskirchen; Staelsmühle, Wermelskirchen; Knochenmühle, Wermelskirchen; Westerhammer, Bergisches Museum Bergisch Gladbach-Bensberg; Spinnerei Braun + Brudes, Leichlingen; Papiermühle Alte Dombach, LVR-Industriemuseum Bergisch Gladbach; Fischermühle, Overath; Lambertsmühle, Burscheid; Steiner Mühle, Odenthal

Rhein-Sieg-Kreis: Obere Mühle, Meckenheim; Lüftelberger Mühle, Meckenheim; Herfterather Mühle, Much; Gammersbacher Mühle, Lohmar; Mittelirs(en)er Walzenmühle, Windeck

Bonn: Holzlarer Mühle, Bonn

Leverkusen: Freudenthaler Sensenhammer (mit Wasserkraft-Wanderung), Leverkusen; Grunder Mühle, Leverkusen

Mühlenregion Rheinland: »Bustour durch die Mühlenregion Rheinland«; Zustieg an mehreren Standorten im Bergischen Land, Ziel sind die linksrheinischen Mühlen im Rhein-Erft-Kreis.

(Quelle: PM des Landschaftsverband Rheinland, LVR)

6. Juni 2014, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Bergisches Land, Bonn & Rhein-Sieg, Die Bergischen Drei, Köln & Rhein-Erft-Kreis
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Köln

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de