Die Grenzland-Draisine startet in die siebte Saison

Ab 29. März 2014 kommt wieder Stimmung aufs stillgelegte Gleis zwischen Kleve, Kranenburg und Groesbeek, dann startet die Grenzland-Draisine in ihre siebte Saison und bietet bis zum 2. November 2014 wieder täglich Ausflugsfahrten an.

Im letzten Jahr nutzten rund 34.000 Besucher die Gelegenheit zu einer Fahrt und die Buchungen für 2014 laufen bereits auf vollen Touren – schon ca. 8.000 Personen sicherten sich ihren Platz auf einer der 13 Club- und 23 Fahrraddraisinen.

Mehr Komfort dürfen ab 2014 die Draisinengäste in Groesbeek erwarten. Hier entsteht ein attraktives Bahnhofsgebäude mit Wartesaal, Toiletten und angenehmem Abfahrtsbereich mit Sitzmöglichkeiten. Eine E-Bike-Ladestation und ein Fahrradverleih werden in Zukunft dafür sorgen, dass die Draisinengäste in Groebeek mobil sind und während ihres Aufenthaltes auch die ferner gelegenen Attraktionen, wie zum Beispiel das Befreiungsmuseum, besuchen können.

Mit Radiospots auf Omroep Gelderland werden die Niederländer im Frühjahr gezielt auf die Draisine aufmerksam gemacht. Überregional werden vermehrt Busreiseveranstalter beworben und in den Kreisen Kleve und Wesel ist eine Mailingaktion an Schulen geplant um für Klassen- und Lehrerausflüge zu werben.

Die zahlreichen Pauschal- und Ergänzungsangebote wie zum Beispiel Kutschfahrten, das beliebte Bauerngolf, Stadtführungen und Weinproben bleiben weiterhin im Programm und auch auf die beliebte Halloweentour dürfen sich die Gäste wieder freuen.

Weiter Informationen finden Sie auf www.grenzland-draisine.eu

Wann?

Die Draisinen-Saison läuft vom 29. März 2014 bis 2. November 2014.

Preise

Die Fahrpreise wurden in diesem Jahr etwas angepasst und betragen nun pro Person 11 € (Montag – Donnerstag) bzw. 14 € (Freitag – Sonntag und Feiertage) für Hin- und Rückfahrt. Das Team der Grenzland-Draisine freut sich auf Buchungen unter Tel.: 02826/9179900 oder per Email an info( at )grenzland-draisine.eu.

(Quelle: PM der Grenzland-Draisine GmbH)

26. März 2014, ts

Rubrik:
Dies & Das, Rad & Wandern
Region:
Niederrhein
Tags:
,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Kleve

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de