»FrauenART 5« - Kunst von sieben Künstlerinnen aus 5 Ländern.

In der Galerie KONTRASTE ist es nun seit 10 Jahren zwischenzeitlich Tradition, in zweijährigem Turnus, die erste Ausstellung im Jahr ausschließlich Künstlerinnen aus verschiedenen Ländern zu widmen. In diesem Jahr lädt die Galerie zur »FrauenART 5«, also die fünfte Präsentation von internationaler weiblicher Kunst.

Wie es in der Galerie meistens der Fall ist, wurde für diese Ausstellung kein bestimmtes Thema vorgegeben. Vielmehr präsentiert jede Teilnehmerin die Kunstwerke, die aus ihrer Sicht repräsentativ für ihr künstlerisches Schaffen sind, wie zum Beispiel das Thema »Afrikanische Frauen und deren Lebensbedingungen«, das für Gisela Hammer seit Jahren sehr wichtig ist. Demgegenüber präsentiert Beatriz Hidalgo aus Mexiko Kreationen, die aus der Kultur und Traditionen ihres Heimatlandes resultieren.
Auch die Exponate der Aserbaidschanerin Tatjana Agababayeva sind Ergebnisse ihres Kulturkreises, während die italienische Künstlerin Anna Maria Merulli das Thema »Frauen« in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellt. Sabine Kremer, Evelyn Ocón und Soledad Fernández stellen neue abstrakte Kompositionen in verschiedenen Techniken aus.

Einige der ausstellende Künstlerinnen sind anwesend. Gäste sind willkommen, für deren Wohlergehen wird traditionell gesorgt.

Einführung: Inga Schubert-Hartmann, Vorsitzende des Kunstvereins Kreis Soest e.V.
Musikalische Begleitung: Anja Jacob ANDERERSAITS.

Wann?

Die Vernissage findet am 18. Januar 2014, 19:30 Uhr statt.

Wo?


Größere Kartenansicht

(Quelle: PM der Galerie KONTRASTE)

14. Januar 2014, ts

Rubrik:
Kunst & Kultur
Region:
Sauerland
Tags:
, , ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Lippstadt

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de