Neue Kinder-Mitmach-Ausstellung in der DASA

Was macht eine Spaghetti-Züchterin? Wie funktioniert die Teddybären-Fabrik? In einer spielerischen Umsetzung widmet sich die Kinder-Mitmach-Ausstellung »In Arbeit« ab dem 17. November 2013 in der DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund der Arbeitswelt aus Sicht der Kinder. Die Schau aus dem Technischen Museum in Wien lädt insbesondere junge DASA-Gäste von sechs bis zwölf Jahren zur interaktiven Entdeckungsreise ein.

»In Arbeit« ist eine rund 300 Quadratmeter große und bunte Spielfläche, auf der sich die Kinder mit Witz und Phantasie dem vermeintlichen »Ernst des Lebens« nähern können. Kindgerecht vermittelt die Ausstellung anhand von Originalen aus dem Museum und originellen Mitmach-Stationen Begriffe wie »Arbeit«, »Traumberufe« und »eigene Fähigkeiten«. So treffen die Kinder auf einen Bartverleiher oder einen Datenmüllmann und erschließen sich die ganze Vielfalt von möglichen und unmöglichen Berufen.

Auf einer Baustelle geht es richtig zur Sache. Mit Sachverstand eine Wand aufbauen oder mit Geschick ein Radio in Gang setzen: Um Aspekte des Handwerks geht es ebenso wie um den Einsatz von Arbeitsgeräten und Maschinen. Die Kinder lernen unterschiedliche Arbeitsumgebungen kennen, in dem sie in verschiedene Szenarien schlüpfen können. Wie fühlt es sich an, ein Straßenmusiker oder eine Reinigungskraft zu sein? Dabei vergleichen sie die Arbeitsplätze mit ihren Erfahrungen in der Schule. In der »Schatzkammer« bekommen Kinder eine Vorstellung von der Wertigkeit von Arbeit. Sie erkennen, wie viel Geld man in unterschiedlichen Berufen verdient und was man sich davon kaufen kann. In der »Schutzhütte« erfahren die Kinder mehr über gesunde und sichere Arbeit, dem Kernthema der DASA. »Diese Sonderausstellung ist sozusagen eine Mini-DASA für unsere jungen Besucher«, so DASA-Direktor Gregor Isenbort. Im Traumhaus erschließen sich die Kinder schließlich die Welt des Schlaraffenlandes.

Motivation für die Ausstellung war der Gedanke, dass sich Kinder schon früh mit der Arbeit auseinandersetzen. Sie wissen oft ganz konkret, was sie »später einmal« werden wollen und zeigen viel Neugierde dafür, was und wie Erwachsene arbeiten. Die Ausstellungsmacher näherten sich daher spielerisch grundlegenden Mechanismen im Arbeitsleben. »In Arbeit« lädt aber auch Erwachsene ein, sich ihrer beruflichen Situation zu stellen und gemeinsam mit den Kindern über die Arbeitswelt zu philosophieren. Mitmachen und gemeinsames Erfahren stehen in der Ausstellung im Vordergrund.

Dabei unterstützt nicht zuletzt ein in der Ausstellung erhältliches Begleitheft (Schutzgebühr: 1 EUR). Der Ausstellungsbesuch erfolgt in Eigenerkundung. Für Gruppen und Schulklassen ist eine Anmeldung beim DASA-Besucherservice 0231 9071-2645 | besucherdienst-dasa( at )baua.bund.de erforderlich.

Wann?

Die Ausstellung läuft vom 17. November 2013 bis zum 27. Mai 2014 und ist jeweils dienstags bis freitags von 9.00 bis 17.00 Uhr und am Wochenende von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Wo?


Größere Kartenansicht

(Quelle: PM der DASA Arbeitswelt Ausstellung)

15. November 2013, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Dortmund

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de