TONLEITER-Auftakt mit Uraufführung von Detlef Glanert

Im fünften Jahr findet im Skulpturenpark Waldfrieden die Konzertreihe TONLEITER statt. Erstmals hat die Cragg Foundation einen Kompositionsauftrag vergeben: an Detlef Glanert, dessen Klavierquartett »Elysion« am Freitag, 15. November 2013 zur Uraufführung kommt.

Die Reihe TONLEITER wird in diesem Herbst mit der Ur­auf­führung eines Werkes von Detlev Glanert eröffnet. Das Klavierquartett »Elysion« ist die erste Auftrags­kompo­sition der Cragg Foundation. Glanert hat das Werk dem 2012 verstorbenen Komponisten Hans Werner Henze gewidmet, der sein wichtigster Lehrer und Vorbild zugleich war. Sinn­lichkeit und Expressivität zeichnen die Musik von Detlev Glanert aus. Er wird persönlich Einblick in die neue Kom­po­sition und sein Schaffen geben.

Glanert studierte u.a. in Köln bei Hans Werner Henze und zählt Gustav Mahler (mit seiner emotional grundierten Welt­schau) und Maurice Ravel (mit seinen artifiziell-sinnlichen Klang­land­schaften) zu seinen Vorbildern. Glanert gilt als Könner vor allem des Melodisch-Gestischen und als meisterhafter Orchestrator; seine Werke spiegeln die Fas­zination durch die romantische Tradition wider, betrachtet von einem mo­dernen Standpunkt aus. Seit 2011 ist Detlev Glanert für zehn Jahre Hauskomponist des Amsterdamer Concert­gebouw-Orchesters.

Im fünften Jahr ihres Bestehens hat sich die Konzertreihe TONLEITER als besonderes Ereignis etabliert, das von einem interessierten Publikum weit über die Region Wuppertals hinaus wahrgenommen und geschätzt wird.
Das Anliegen von TONLEITER ist, zeitgenössische Kammermusik einem breiten Publikum zu präsentieren. Dem Zuhörer wird die klangliche und stilistische Vielfalt von Musikwerken vermittelt, die in den vergangenen hundert Jahren entstanden sind. Diese Vielfalt wird durch das Aufzeigen von Bezügen in der Musik- und Kunstgeschichte, durch die Präsentation der verschiedenen Instrumente und ihrer Spieltechniken und nicht zuletzt durch die Musik als solche vermittelt. Gestaltet werden die Konzerte vor allem von Musikerinnen und Musikern des Sinfonieorchesters Wuppertal und der Musikhochschule Köln.

Wann?

Am Freitag, 15. November 2013, um 19.00 Uhr.

Wo?


Größere Kartenansicht

(Quelle: PM von re-book marketing kommunikation)

12. November 2013, ts

Rubrik:
Kunst & Kultur
Region:
Die Bergischen Drei
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Wuppertal

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de