neanderland BIENNALE 2013

»Vorhang auf« heißt es vom 7. Juni bis zum 7. Juli 2013 im neanderland, denn dann startet die neanderland BIENNALE als deutsch-polnisches Theaterfestival ROT im Kreis Mettmann. Einen Monat lang sehen dann die Besucherinnen und Besucher der neanderland BIENNALE »ROT«. Rot wie die Liebe, das Blut, der Wein und die Rache - packend interpretiert von deutschen und polnischen Ensembles.

27 Theateraufführungen und Lesungen, vier Angebote zum Mitmachen für Theatergruppen aus dem Kreis sowie Kooperationsprojekte deutscher und polnischer Künstler – farbiger kann Theater kaum sein. Die Stücke des Festivals tauchen große und kleine Säle, ein leerstehendes Krankenhaus, eine Wasserburg, ein Stellarium, Plätze und Parks in warmes Licht und starke Emotionen. Da fließt viel Blut, wenn Macbeth seinen Widersacher erdolcht, da saugt Graf Orlok den Lebenssaft aus unbescholtenen Opfern, da droht der Räuber Hotzenplotz: »Rache ist Blutwurst.«

Kaum ein anderes Land hat eine so starke Straßentheaterszene wie die »Republika«. Umso mehr freuen sich die BIENNALE-Organisatoren, dass Polen 2013 als offizielles Partnerland mit dem neanderland gemeinsame Sache macht.

Zum Auftakt am Freitag, 7. Juni, erwartet die BIENNALE-Besucher eine große Straßentheaterparade in der Mettmanner Innenstadt. Bei Anbruch der Dunkelheit erklingen in der Altstadt heiße Rhythmen, die das Blut in Wallung bringen. Start ist gegen 21.30 Uhr am Lavalplatz. Ein Zug mit Schauspielern, Musikern und Statisten aus Polen und dem Kreis Mettmann trommelt Zuschauerinnen und Zuschauer zusammen. Auf vier Bühnen setzen verschiedene Ensembles des Theaters KTO aus Krakau das polnische und das deutsche Leben von heute und früher in Szene. Ein buntes Spektakel mit Profis und Laien, Musik und Schauspiel, Ernst und Witz! Das Publikum zieht von Bühne zu Bühne mit der Parade mit. Für den Eintritt gilt »Betaahl watt de häs« – jeder zahlt nach der Veranstaltung, was ihm das Vergnügen wert ist.

Programmhefte der neanderland BIENNALE liegen an vielen Stellen im Kreis Mettmann aus und werden auf Wunsch auch kostenlos zugeschickt, Tel. 02104/990.

Alle Infos zu den Veranstaltungen gibt es außerdem auch im Internet unter www.neanderland-biennale.de.

Wann?

Die neanderland BIENNALE 2013 findet vom 7. Juni bis zum 7. Juli 2013 statt.

Wo?

An verschiedenen Orten (Erkrath, Haan, Heiligenhaus, Hilden, Mettmann, Monheim a. R., Langenfeld, Ratingen, Velbert, Wülfrath) im »neanderland«.

(Quelle: PM des Kreis Mettmann)

4. Juni 2013, ts

Rubrik:
Kunst & Kultur
Region:
Düsseldorf & Kreis Mettmann
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Mettmann

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de