Gartenmarkt »Jrön un Jedön« in Lindlar

Am Samstag, 25. Mai 2103, und Sonntag, 26. Mai 2013, wird das LVR-Freilichtmuseum Lindlar wieder zum Tummelplatz für Gartenliebhaberinnen und Gartenliebhaber. Insgesamt 80 Aussteller bieten von 10.00 bis 18.00 Uhr beim Gartenmarkt »Jrön un Jedön« ihr Warenangebot an.

Der besondere Gartenmarkt im Freilichtmuseum des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) hat viel zu bieten: Von Gemüsepflanzen, Kräutern und Zierpflanzen, über Agapanthus und Olivenkraut bis zur Zebratomate und zahlreichen Raritäten. Viele nützliche und schöne Dinge für Haus und Garten – darunter Werkzeug, Bücher, Hüte, Korbwaren, Steinskulpturen, Feinkost und vieles mehr – ergänzen die Angebotspalette.

Am Infostand der Bergischen Gartenarche dreht sich alles um Omas Gartenschätze und die Erhaltung der Vielfalt. Außerdem bieten die Arche-Gärtnerinnen Führungen im Schaugarten an. Individuelle Beratung zu Fragen rund um den Garten erhalten Besucherinnen und Besucher am Arche-Stand, beim Gartendoktor, den Kräuterfrauen und den Fachhändlern.

Das Museum bietet ein vielseitiges Rahmenprogramm mit Handwerksvorführungen, Postkutschenfahrten und Mitmach-Aktionen für Kinder. Für die kleine Stärkung zwischendurch sorgen die Museumsgaststätte mit mehreren Außenstellen und der Kiosk »Gute Dinge« mit vegetarischen Gerichten, Süßigkeiten und frisch gebrannten Mandeln. Das Nordtor des Museums ist geöffnet.

Weitere Informationen finden Sie auch auf www.freilichtmuseum-lindlar.lvr.de

Wann?

De Gartenmarkt »Jrön un Jedön« findet am Samstag, 25. Mai 2103, und Sonntag, 26. Mai 2013, statt.

Wo?


Größere Kartenansicht

Eintrittspreise

Erwachsene 6,50 Euro; Kinder unter 18 Jahren frei

(Quelle: PM des Landschaftsverband Rheinland, LVR)

22. Mai 2013, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Bergisches Land
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Lindlar

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de