6. Treffen in Telgte

In der Tradition des fiktiv historischen Treffens bei Günter Grass wird Ende Februar 2013 zum 6. Mal ein »Treffen in Telgte« stattfinden. Anlässlich einer öffentlichen Lesung am Freitag, 22. Februar 2013 im Bürgerhaus Telgte, haben Interessierte die Gelegenheit, 13 Autorinnen und Autoren auf der Bühne zu erleben.

Das Treffen steht unter dem Titel »Europa in der  Krise – europäische Autorinnen und Autoren im Gespräch«.

Die Erzählung des Literaturnobelpreisträgers Grass spielt im letzten Jahr des Dreißigjährigen Krieges. In Telgte, einem Wallfahrtsort zwischen Münster und Osnabrück, treffen sich Dichter, Kritiker und Verleger, um über ihre aktuelle politische und literarische Verantwortung zu debattieren. Das fiktive Treffen in Telgte ist angelehnt an die Versammlung(en) der »wirklichen« Gruppe 47, die vor mehr als einem halben Jahrhundert gegründet wurde und nach dem Zweiten Weltkrieg für viele Jahre ein Forum für die junge deutschsprachige Gegenwartsliteratur bot.

Günter Grass hat seine Erzählung Hans Werner Richter gewidmet, dem Gründer der Gruppe 47. Auf diese Weise wird ein Bogen geschlagen von 1647 bis zum Jahr 1947.

Die Stadt Telgte hat im Jahr 1988, zum 750-jährigen Jubiläum, unter Schirmherrschaft von Günter Grass ein »Treffen in Telgte« wiederholt, und eine Versammlung von Dichtern wird es auch in diesem Jahr wieder geben. Erneut werden sie aus ihren Büchern oder Manuskripten vorlesen und sich im geschützten Raum der kleinen Stadt der kollegialen Diskussion stellen.

Aus Deutschland und den europäischen Nachbarländern haben zugesagt:

  • Ivana Bodrozic (Kroatien)
  • Catalin Dorian Florescu (Schweiz, Rumänien)
  • Jason Goodwin (England)
  • Norbert Gstrein (Österreich)
  • Maja Haderlap (Österreich, Slowenien,)
  • Stefan Hertmans (Belgien)
  • Sabrina Janesch (Deutschland, Polen)
  • Michael Kleeberg (Deutschland)
  • Jan Koneffke (Deutschland, Rumänien)
  • Michael Kumpfmüller (Deutschland)
  • Robert Perisic (Kroatien)
  • Hans Thill (Deutschland)
  • Geert van Istendael (Belgien)

Das Treffen ist eingebunden in das Literaturprojekt LiLa We des Landschaftsverbandes Westfalen –Lippe und wird zudem erneut gefördert durch die Kulturstiftung der Provinzial Versicherung.

Wann und Wo?

Das »Treffen in Telgte« findet vom 21. bis 23. Februar 2013 statt.
Die Autoren werden am Donnerstag, 21. Februar 2013, 19.00 Uhr im Treffpunkt Telgte im Foyer, Kapellenstraße 2, 48291 Telgte, empfangen. Das Abschlussgespräch findet Samstag, 23. Feburar 2013 um 17.15 Uhr im Knickenberghaus, Kickenbergplatz 7, 48291 Telgte, statt.

(Quelle: PM von Tourismus + Kultur Telgte)

13. Februar 2013, ts

Rubrik:
Kunst & Kultur
Region:
Münsterland
Tags:
,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Telgte

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de