Zeitgenössische Klassik im Skulpturenpark Waldfrieden

Atmosphäre und Stimmungen in der Musik des 20. Jahrhunderts, ausgehend von den beiden Impressionisten Debussy und Ravel, stehen im Vordergrund des zweiten Konzertes der Reihe TONLEITER - Zeitgenössische Klassik im Skulpturenpark Waldfrieden am 25. Januar 2013.

Flöte und Harfe sind Instrumente, die ganz besonders für den Klangfarbenreichtum des Impressionismus stehen. Beide Instrumente haben auch hundert Jahre später Komponisten wie Salvatore Sciarrino und Wolfgang Rihm zu Werken mit ähnlichen Intentionen, jedoch in einem ganz neuen Stil, inspiriert. Bei Sciarrino ist es ein Gemälde Arnold Böcklins (»Faun, einer Amsel zupfeifend«), das hinter einem klangvollen Werk für Flöte und Harfe steht. Rihm greift ganz bewusst auf die Besetzung von Ravels »Introduction et Allegro« zurück und ruft schon mit dem Titel »En plein air« eine ganze Reihe impressionistischer Bilder hervor.

Das Werk des kürzlich mit 104 Jahren verstorbenen amerikanischen Komponisten Elliott Carter zeichnet sich durch Vielschichtigkeit und Gleichzeitigkeit von Charakteren aus. Sein »Esprit rude / Esprit doux I« könnte man als ein komplexes Gespräch zwischen Klarinette und
Flöte bezeichnen – gleichzeitig abstrakt wie emotional.

Die Konzertreihe TONLEITER möchte zeitgenössische Klassik einem breiten Publikum präsentieren. Dem Zuhörer wird die klangliche und stilistische Vielfalt von Musikwerken vermittelt, die in den vergangenen hundert Jahren entstanden sind. Diese Vielfalt wird durch das Aufzeigen von Bezügen in der Musik- und Kunstgeschichte, durch die Präsentation der verschiedenen Instrumente und ihrer Spieltechniken und nicht zuletzt durch die Musik als solche vermittelt.

Gestaltet werden die Konzerte fast ausschließlich von Wuppertaler Musikerinnen und Musikern des Sinfonieorchesters und der Musikhochschule. Künstlerischer Leiter der Reihe ist der Klarinettist Gerald Hacke.

Dinner in der Villa Waldfrieden: Im Anschluss an die Konzerte bietet das Restaurant Palette in der Villa Waldfrieden ein Abendessen an. Anmeldung zur Teilnahme inkl. Konzertkarte über Tel. 0202/2501630 oder unter event( at )skulpturenpark-waldfrieden.de.

Wann?

Das Konzert findet am 25. Januar 2013 statt.

Wo?


Größere Kartenansicht

Eintrittspreise (inklusive Skulpturenpark)

19 Euro
ermäßigt 16 Euro
12 Euro für Jahreskarteninhaber.

(Quelle: PM von re-book marketing kommunikation)

9. Januar 2013, ts

Rubrik:
Kunst & Kultur
Region:
Die Bergischen Drei
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Wuppertal

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de