Römertage locken mit Legionärsleben und römischen Kriegsschiffe

Am 8. und 9. September 2012 finden im und am LWL-Römermuseum in Haltern am See die mittlerweile traditionsreichen Römertage statt. Zahlreiche »Reenactment«-Gruppen aus ganz Deutschland lassen den römischen Alltag wieder auferstehen - so wie er sich vor 2000 Jahren im Römerlager Aliso abgespielt haben könnte.

Neben germanischen und römischen Handwerkern liefern vor allem die Legionäre mit Lagerleben, Truppenparaden, Geschützdemonstrationen und weiteren Vorführungen ein Bild der damaligen Zeit. Infostände, Mitmach-Aktionen, ein Magierbüro und römische Spiele sowie römische Speisen und Getränke nach Originalrezepten runden das Angebot ab.

Fest und Vergnügen laufen am Samstag von 10.00 bis 19.00 Uhr und am Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Kampfschiffe zum Mitrudern

Die besondere Attraktion sind in diesem Jahr die beiden römischen Flusskampfschiffe »Victoria« und »Lusoria Rhenana«, die vorübergehend auf dem Halterner Stausee (am ehemaligen Hotel Seestern, Hullernerstraße 40) stationiert sind. Samstag und Sonntag von jeweils 11.00 bis 18.00 Uhr ist auf beiden Schiffen kostenloses Mitrudern möglich – wenn man kräftig genug ist, um die Ruder zu schwingen.

Wann?

Am Samtag, 8. September, und Sonntag, 9. September 2012.

Wo?


Größere Kartenansicht

Eintrittspreise

Eintritt für Erwachsene 4 Euro, für Familien 9 Euro, ermäßigt 2,50 Euro.

(Quelle: PM des Landschaftsverband Westfalen-Lippe, LWL)

6. September 2012, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Haltern am See

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de