Schlossführung für Kurzentschlossene

Am 1. Mai 2012 wird der »Startschuss« für die Schlossführungen für Kurzentschlossene fallen. Für alle, die ganz spontan ein wenig Kultur tanken wollen, bietet das Verkehrsbüro Raesfeld auch in diesem Jahr wieder die »Schlossführungen am Sonntag« an.

Am kommenden Dienstag, 1. Mai und an allen Sonntagen von Mai bis Ende Oktober gibt es Geschichte und Geschichten rund um das historische Wasserschloss Raesfeld mit dem höchsten Schlossturm Westfalens – serviert von einem der drei Raesfelder Schlossführer.

Beispielsweise erfährt man von einer ungewöhnlichen Heirat: Die zweite Frau von Alexander II. von Velen war eine Protestantin. Sie zog mit ihrem Prediger ins Residenzschloss zu Graf Alexander II. Dieser verdankte seinen Reichtum dem 30-jährigen Krieg gegen die Protestanten. Von kulturhistorischen Fakten bis zu Raubrittergeschichten reicht das Repertoire. Ganz ohne Voranmeldung kann man sich von Walter Großewilde, Christine Konopka oder Angelika Gößling durch die Außenanlagen des Wasserschlosses führen lassen und wird in längst vergangene Tage und das damalige Leben der Schlossbewohner entführt.

Treffpunkt ist jeweils um 14.00 Uhr vor der barocken Schlosskapelle. Mit einer Innenbesichtigung dieses barocken Kleinods startet der Rundgang, der ca. 1 Stunde dauert. Kostenlos für Kinder bis 11 Jahren, Kinder ab 12 Jahren zahlen 1 € und Erwachsene jeweils 2 €. Auch Kurzentschlossene kommen so in den Genuss einer professionellen Führung, denn aufgrund der Erfahrungen aus den letzten Jahren, wird die Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen eigentlich immer erreicht.

Wann?

Am 1. Mai und an allen Sonntagen bis zum Oktober 2012.

Eintrittspreise

Kinder bis 11 Jahren: Eintritt frei
Kinder ab 12 Jahren: 1,- Euro
Erwachsene: 2,- Euro

Wo?


Größere Kartenansicht

(Quelle: PM der Gemeinde Raesfeld)

27. April 2012, ts

Rubrik:
Dies & Das, Kunst & Kultur
Region:
Münsterland
Tags:
,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Raesfeld

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de