Sternlauf zur Deutschen Leichtathletik-Meisterschaft auf der Route der Industriekultur

Sportlich unterwegs auf der Route der Industriekultur: Das ist das Motto eines Sternlaufs zu den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Bochum-Wattenscheid am 17. Juni 2012. Prominentester Teilnehmer ist Ex-Zehnkämpfer Frank Busemann.

Der Deutsche Leichtathletik-Verband veranstaltet den Lauf, der an der Bochumer Jahrhunderthalle, der Zoom Erlebniswelt und der Pfeilerbrücke in Gelsenkirchen sowie am Welterbe Zollverein in Essen startet. Ziel ist das Wattenscheider Lohrheidestadion. Die Teilnehmer können zwischen Streckenlängen von 3,5 bis 9,5 Kilometer wählen. Somit können auch Einsteiger problemlos mitmachen. Die Routen verlaufen weitab von störendem Verkehr über die Rad- und Wanderwege Erzbahntrasse und Kray-Wanner-Bahn des Regionalverbandes Ruhr (RVR).

Die Teilnehmer des Sternlaufs erhalten u.a. ein Ticket und Begleitticket für einen Stehplatz im Stadion. Sie dürfen außerdem im Finalprogramm eine Stadionrunde absolvieren.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 1.000 begrenzt. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.leichtathletik.de

Wann?

Der Sternlauf findet am 17. Juni 2012 statt.

Startgeld

Das Startgeld beträgt für Erwachsene 15 Euro, für Kinder und Jugendliche 9,50 Euro.

(Quelle: PM des Informationsdienst Ruhr, idr)

2. Mai 2012, ts

Rubrik:
Sport & Wellness
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Essen

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de