Pflanzenmarkt in Schloss Dyck

Ostern sind sie alle wieder da im Englischen Landschaftsgarten: Die Narzissen und Buschwindröschen, das Wiesenschaumkraut und die Schachbrettblume. Höchste Zeit also, in Schloss Dyck die Gartensaison einzuläuten – mit dem Pflanzenmarkt am Ostermontag, 9. April 2012.

Zum 8. Mal bieten rund 50 Gärtnereien aus Deutschland und dem benachbarten Ausland ein umfangreiches und hochwertiges Sortiment an: Wer Staudenraritäten, Blumenzwiebeln, Zwerggehölze, Pfingstrosen, historischen Rosen oder handfeste Tipps sucht, wird schnell fündig werden. Inspirationen für den eigenen Garten liefern die Mustergärten in der Gartenpraxis. Letztes Jahr haben knapp 5.000 Gartenliebhaber den Pflanzenmarkt als einen der größten Fachmärkte der Region besucht.

Schon Ostersonntag werden rund um die Orangerie Frühlingsblumen, Accessoires, Fotokarten, Taschen, Schmuck und Schals angeboten. Im Teehaus können Weine von deutschen Winzern probiert werden. Die Stiftung Schloss Dyck richtet über Ostern ein Café in der Orangerie ein.

Weitere Informationen auch unter www.stiftung-schloss-dyck.de

Wann?

Der Pflanzenmarkt ist Ostermontag, dem 9. April 2012 von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Am Ostersonntag versteckt der Osterhase von 12.00 bis 18.00 Uhr bunte Leckerein für die kleinen Besucher im Schlosspark.

Wo?

Eintrittspreise

Erwachsene zahlen acht Euro, ermäßigt fünf Euro Eintritt.
Kinder zwischen 7 und 16 Jahren einen Euro Parkeintritt.

(Quelle: PM der Stiftung Schloss Dyck)

23. März 2012, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Niederrhein
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Jüchen

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de