Mitmachtag im Ziegeleimuseum Lage

Zu einem Mitmachtag rund ums Flachsen lädt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) am Sonntag, 18. März 2012, in sein Ziegeleimuseum Lage ein. Textilhandwerkerin Ulrike Loth wird gemeinsam mit dem Besuchern Flachs bearbeiten - die Naturfaser, aus der Leinen gemacht wird.

Beim gemeinsamen Flachsen, Riffeln, Spinnen und Weben können Gäste zwischen 11.00 und 17.00 Uhr auch selbst Hand anlegen und sich »abrackern«. Mit dem großen Flachstag endet gleichzeitig die Ausstellung “Stroh zu Gold – Spindel, Schiffchen, Märchenhelden” zu Mythen und magischen Figuren in textilen Märchen.

»Lippe war bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts nur wenig industrialisiert. Die Menschen hier lebten vom Ackerbau und der Leinenherstellung«, erklärt Museumsleiter Willi Kulke. Neben ihrer Feldarbeit stellten die vielen Tagelöhner und kleinen Bauern in ihren Kotten aus Flachsfasern Leinen her. Sie besaßen dazu entweder ein Spinnrad oder einen Webstuhl und nutzten so die Zeit außerhalb der Feldarbeit für einen zusätzlichen Broterwerb. Die fertigen Garne und Stoffe verkauften sie bei den Leinenhändlern in Bielefeld und Herford. Diese Händler exportierten die fertigen Stoffe in alle Welt. Kulke: »Lippe produzierte schon früh für den Weltmarkt!«

Das Leben dieser kleinen Tagelöhner und Bauern war arm und arbeitsreich. Um die Familien zu versorgen, musste die Ernte gelingen, und der Preis für die produzierten Leinenstoffe durfte durch die Konkurrenz nicht sinken. Als in England mechanische Spinn- und Webmaschinen erfunden wurden und diese Maschine nach dem Bau der Köln-Mindener-Eisenbahn 1849 auch in Ostwestfalen eingesetzt werden konnten, verloren lippischen Spinner und Weber ihre Arbeit.

Wann?

Der Mitmachtag findet am Sonntag, 18. März 2012, zwischen 11.00 und 17.00 Uhr statt.

Wo?


Größere Kartenansicht

(Quelle: PM des Landschaftsverband Westfalen-Lippe, LWL)

14. März 2012, ts

Rubrik:
Dies & Das, Kunst & Kultur
Region:
Teutoburger Wald
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Lage

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de