Volldampf-Betrieb im Eisenbahnmuseum Bochum

Am 17. und 18. September 2011 herrscht Volldampf-Betrieb im Eisenbahnmuseum Bochum. Zu den Herbst-Museumstagen erwartet die Besucher ein buntes Programm mit Fahrzeugausstellungen und Vorführungen sowie Fahrten mit der urigen Feldbahn und der Handhebeldraisine.

An dem Wochenende werden in dem ehemaligen Bahnbetriebswerk neben Fahrzeugausstellung und -vorführungen auch Mitfahrten am Führerstand der betriebsfähigen Dampflokomotiven angeboten. Im Einsatz sind die museumseigene Dampflok 38 2267 (preußische P8), die Dampflok 78 468 der Eisenbahn-Tradition Lengerich und der Museumszug der Hespertalbahn. Diese historischen Fahrzeuge stehen im Wechsel für Sonderfahrten sowie Mitfahrten am Lokführerstand bereit. »Wir möchten auf diese Art den Eisenbahnbetrieb vergangener Zeiten für Groß und Klein erlebbar machen« sagt Beatrice Lindner, Pressesprecherin des Eisenbahnmuseums Bochum.

Für alle Modellbahnfreunde findet am Sonntag, den 18. September, eine große Modellbahnbörse statt. Zudem kann an beiden Tagen die Modellbahnanlage des MEC Essen in einem nostalgischen Wagen am Museumsgelände besichtigt werden.

Für eine entspannte Anreise ohne Parkplatzsuche verkehrt an den Museumstagen ab 10 Uhr ein Dampfsonderzug im 90-Minuten-Takt von Bochum Hbf über Wattenscheid-Höntrop und Essen-Steele Ost. Ein weiterer Sonderzug pendelt zwischen dem S-Bahnhof Dahlhausen und dem Eisenbahnmuseum. Aus Richtung Hagen Hbf über Witten und Hattingen kann mit dem Schienenbus der RuhrtalBahn angereist werden.

Wann?

Am 17. und 18. September 2011 jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr.

Wo?


Größere Kartenansicht

Eintrittspreise

Eintrittspreise in das Eisenbahnmuseum

Erwachsene: 8,00 Euro
Kinder (6-14 Jahre): 4,00 Euro
Familie (2 Erw. + eigene Kd.): 19,00 Euro

Fahrpreise des Sonderzuges von Bochum Hbf ins Eisenbahnmuseum:

Erwachsene: 9,00 Euro (einfache Fahrt: 4,50 Euro)
Kinder (6-14 Jahre): 5,00 Euro (einfache Fahrt: 2,50 Euro)
Familie (2 Erw. + 2 Kd.): 26,00 Euro (einfache Fahrt: 13,00 Euro)

(Quelle: PM der Stiftung Eisenbahnmuseum Bochum)

8. September 2011, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
, , ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Bochum

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de