12. Skandinavische Filmtage Bonn

Vom 12. bis 19. Mai 2011 finden die 12. Skandinavischen Filmtage Bonn statt. Im Kino in der Brotfabrik sowie im Rheinischen LandesMuseum wird das Bonner Publikum an acht Abenden die Möglichkeit haben, skandinavische Filme im Original mit deutschen oder englischen Untertiteln zu sehen.

In einer besseren Welt (Dänemark 2010) von Susanne Bier und Ein Mann von Welt (Norwegen 2010) mit Stellan Skarsgård sind nur zwei der brandaktuellen Filme, die im Rahmen der Skandinavischen Filmtage Bonn gezeigt werden. Grund zur Freude gibt es in diesem Jahr allemal: Biers Film wurde sowohl mit einem Golden Globe als auch mit dem Oscar für den besten fremdsprachigen Film ausgezeichnet. Abgerundet wird das Programm traditionell durch den beliebten Kurzfilmabend.

Die Kulturgruppe Skandinavische Filmtage wurde im Jahr 1999 von engagierten Skandinavistikstudenten der Universität Bonn ins Leben gerufen, um auch im Rheinland interessierten Zuschauern die Möglichkeit zu geben, neue skandinavische Filme im Original zu sehen. Alle Mitglieder der Kulturgruppe sind ehrenamtlich tätig und mit großer Begeisterung und Engagement dabei. Weit über die Grenzen der Universität hinaus in Bonn bekannt, verbindet diese Gruppe Spaß am Organisieren und die Liebe zum skandinavischen Film.

Weitere Informationen finden Sie unter www.skandinavische-filmtage.de

Wann?

Die 12. Skandinavischen Filmtage Bonn finden vom 12. Mai bis 19. Mai 2011 statt.

Wo?


Größere Kartenansicht

und


Größere Kartenansicht

Eintrittspreise

normal: 6,50 €
ermäßigt: 5,00 €

(Quelle: PM der Skandinavische Filmtage Bonn)

9. Mai 2011, ts

Rubrik:
Kunst & Kultur
Region:
Bonn & Rhein-Sieg
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Bonn

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de