Herta Müller zu Gast in NRW

Die kürzlich mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnete Autorin Herta Müller ist in NRW auf Lesereise unterwegs. Unter anderem liest die Literaturnobelpreisträgerin am 13. Oktober in Essen, am 3. November in Köln und am 30. November in Paderborn aus ihrem aktuellen Buch »Atemschaukel«.

Ihr Roman »Atemschaukel« wurde bereits in zahlreichen Literaturkritiken hochgelobt. Nun gab die Schwedische Akademie bekannt, dass Herta Müller für ihr Werk den Literaturnobelpreis erhält. Mit »Atemschaukel« gelang es Herta Müller, so das Nobelpreiskomitee, »mittels Verdichtung der Poesie und Sachlichkeit der Prosa Landschaften der Heimatlosigkeit« zu zeichnen. Der Roman setzt sich mit der Situation der in Rumänien lebenden deutschen Minderheit nach dem Zweiten Weltkrieg auseinander. Zahlreiche Rumäniendeutsche wurden zu dieser Zeit von der Sowjetregierung in Arbeitslager deportiert.

Herta Müller ist nun zu Gast in NRW: Am Dienstag, 13. Oktober 2009 liest sie um 20:00 Uhr im Astra-Theater in Essen. Veranstalter ist die Essener Buchhandlung Proust. Am Dienstag, den 3. November wird die Literaturnobelpreisträgerin in Köln erwartet. Das Literaturhaus Köln hat die Veranstaltung an einen noch nicht benannten Ort verlegt, die Karten sind ab 13. Oktober erhältlich. Am Montag, den 30. November präsentiert sie ihren Roman an der Universität Paderborn, bei der sie bereits ein Semester als Gastdozentin unterrichtete, im Hörsaal G um 16:15 Uhr.

9. Oktober 2009, ah

Rubrik:
Kunst & Kultur
Region:
Köln & Rhein-Erft-Kreis, Ruhrgebiet, Teutoburger Wald
Tags:
, ,

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de