Wochenende an den Xantener Seen

Mehr als zwei Dutzend Events veranstaltet das Freizeitzentrum Xanten in jeder Saison, um den Gästen einen einzigartigen und erlebnisreichen Aufenthalt an den Xantener Seen zu bieten. Auch an diesen Wochenende (24. Juli/25. Juli) ist wieder etwas dabei.

Erste »Rote Nacht« im neuen Hafen Xanten, Xantener Südsee

Am Samstag, 24. Juli, findet die erste Rote Nacht im neuen Hafen Xanten – Plaza del Mar – statt. Der Hafen empfängt die Gäste an diesem Abend in stimmungsvoller roter Beleuchtung, mit unplugged inszenierter Musik und bei freiem Eintritt.

Während die Gäste in der Gastronomie Plaza del Mar die Auswahl aus verschiedenen Angeboten haben, präsentieren die Künstler des Abends – die Little Heroes Band und John Cordi – eine weitere Ausgabe der Veranstaltungsserie »Hafen Xanten unplugged«. Nur mit akustischen Instrumenten und Lautsprechern treten die Künstler auf einer Bühne der Stufenanlage sowie auf der Terrasse der Gastronomie »Plaza del Mar« auf.

Hinter dem Namen »Little Heroes Band« stehen die beiden Vollblutmusiker Isabel Greiwe und André Rößler. Sie interpretieren erlesene Coversongs. Die zweite Formation des Abends, John Cordi, spielt, nur mit Gitarren und Gesang »bewaffnet«, eine gelungene Mischung aus schon fast verschüttet geglaubten Song-Perlen und bekannten Klassikern deutscher und englisch-sprachiger Pop-/Rock-Songs sowie zeitlos schönen Jazz-Standards.

Neben den Künstlern mit stimmungsvoller Musik können sich bei der »Roten Nacht« auch die Gäste selbst einbringen: Wer die Rote Nacht in passender roter Bekleidung besucht, trägt zu einem einzigartigen Gesamtbild bei. Als Special erhalten alle Damen, die den Hafen Xanten an diesem Abend in Rot bekleidet besuchen, aus dem Angebot einen Jumbo-Cocktail gratis.

Samstag, 24. Juli 2010, 20:00 – 0:00 Uhr:
Rote Nacht im Hafen Xanten, Salmstr. 30, Xanten. Eintritt frei.

Volkstümliches Hafenkonzert an der Xantener Nordsee

Am Sonntag, 25. Juli, lockt der Hafen Wardt mit der inzwischen 48. Ausgabe der »Hafenkonzerte« an die Xantener Nordsee. Bei ebenfalls freiem Eintritt wird den Gästen volkstümliche musikalische Unterhaltung mit den »Original Ruhrpottsteirern« geboten. Das musikalische Trio kennt die Xantener Nord- und Südsee bereits aus früheren Auftritten; im Hafen Wardt haben sie sich eine treue Fangemeinde erspielt, die sich auf viele Klassiker der Oberkrainermusik inklusive ihrem aktuellsten Hit, »Gott sei Dank gibt’s Volksmusik«, freuen darf.

Zum Rahmenprogramm wird ein Fahrradmarkt geboten. Dort wird ein Querschnitt aus aktuellen Angeboten für jede Altersgruppe präsentiert, ergänzt um eine kleine mobile Fahrradwerkstatt (Beleuchtungs- und Bremsen-Check, Reifenreparatur etc.).
Spielgeräte für Kinder, Hüpfburg und Kinderschminkstation sowie die Gastronomieangebote des Hafens Wardt runden das ganz-tägige Veranstaltungsangebot ab.

Sonntag, 25. Juli, 11:00 – 18:00 Uhr
48. Hafenkonzert im Hafen Wardt, Am Meerend 150, Xanten-Wardt. Eintritt frei.

(Quelle: PM der Freizeitzentrum Xanten GmbH)

21. Juli 2010, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Niederrhein
Tags:
,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Xanten

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de