Kulturfestival »Luise heizt ein«

Dass sich Kultur und Sport durchaus miteinander vertragen, beweist das Kulturfestival »Luise heizt ein« am kommenden Samstag, den 26. Juni, in Balve Wocklum. Neben dem WM-Achtelfinale werden die Inszenierungen des HELMNOT THEATERS gezeigt.

Luisenhütte Balve-WocklumLuisenhütte Balve-Wocklum (Foto: Märkischer Kreis)

Hauptattraktionen bleiben allerdings die traumhaften Inszenierungen des HELMNOT THEATERS, das mit seinen poetischen und phantastischen Riesenfiguren und kraftvollen Shows dem mittlerweile seit 2006 durchgeführten Festival »Luise heizt ein« bis Mitternacht ein ganz besonderes Flair verleihen wird.

Grazile Traumflieger, eiserne Giganten, majestätische Sterne und feuersprühende Windriders werden das Areal erobern und den Blick des Publikums auf sich ziehen. Ergänzt wird das spektakuläre Programm durch das spritzige Wasserorchester, bei dem alle Kinder nach Herzenslust mitmusizieren können und fachkundigen Führungen durch das Museum Luisenhütte bis spät in den Abend. Landrat Thomas Gemke eröffnet die Veranstaltung um 14.15 Uhr. Der Eintritt ist frei und für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.

Die Besucher werden gebeten, ihre Fahrzeuge an den ausgewiesenen Parkflächen am Schloss Wocklum abzustellen, da an der Luisenhütte keine Parkmöglichkeiten bestehen. Ein Shuttle-Service vom Schloss Wocklum zur Luisenhütte ist eingerichtet.

Das Festival ist Teil des Festivalverbundes »Feuer&Wasser – Live in den Fabrikskes« und wird im Rahmen der Regionalen Kulturpolitik Südwestfalen vom Land Nordrhein-Westfalen unterstützt.

Wann?

26. Juni 2010, 14.15 Uhr

Wo?


Größere Kartenansicht

Eintrittspreise

Der Eintritt ist frei.

(Quelle: PM des Märkischen Kreises)

24. Juni 2010, ts

Rubrik:
Dies & Das, Kunst & Kultur
Region:
Sauerland
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Balve

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de