Auf Burg Nideggen wird das Mittelalter lebendig

Gemeinsam mit Partner »Kramer Zunft und Kurtzweyl« lädt der Kreis Düren am Muttertagswochenende 8./9. Mai zum 4. mittelalterlichen Burgfest nach Nideggen ein. An beiden Tagen herrscht vor dem Burgtor und im Burghof ab 11 Uhr ein buntes mittelalterliches Treiben.

Stilecht gewandete Händler, Handwerker, Musikanten, Puppenspieler, Gaukler und Ritter lassen eine ferne Zeit lebendig werden, informativ und vergnüglich, mit vielen (Mitmach-)Angeboten für jung und alt.

Viele fingerfertige und maulflinke Gesellen bevölkern das Gelände. Der quacksalbernde Barbier etwa ist ein Meister des Schabernacks, wenn er »Freiwillige« auf seinen Stuhl bittet. Bei ihm ist Vertrauen genauso Geschäftsgrundlage wie bei der Seherin. Schmied, Holzschnitzer, Buchbinder und Filzerin lassen sich auf die Finger gucken, während die Luft von Bienenhonig, Bratenduft, Dudelsack- und Schalmeienklängen erfüllt ist. Spannung verspricht das Mäuseroulette, bei dem Fortuna vier Pfötchen hat. Ein handbetriebenes Karussell, ein Katapult, eine Kletterleiter, Armbrust- und Bogenschießen sind weitere Attraktionen für Kinder.

Das Burgenmuseum wartet an beiden Tagen mit ganz besonderen Führungen auf: Mittelalterlich gewandete Menschen geleiten die Wissbegierigen an beiden Tagen um 12, 14 und 16 Uhr durch die Ausstellung. Das von den Mittelalterexperten »Kramer Zunft und Kurtzweyl« veranstaltete mittelalterliche Burgfest unter Schirmherrschaft von Landrat Wolfgang Spelthahn wird sowohl von der Stadt Nideggen als auch der örtlichen Geschäftsgemeinschaft unterstützt. Das Treiben beginnt jeweils um 11 Uhr und endet am Samstag um 22, am Sonntag um 18 Uhr.Autofahrer werden gebeten, die Parkplätze in der Stadt Nideggen anzusteuern, etwa den am Zülpicher Tor oder den An der Danzley (Bahnhofstraße). Kinder bis Schwertmaß (1,38 Meter) haben freien Eintritt, bis zum 18. Lenz sind 1,50 Euro-Taler zu berappen, Volljährige zahlen deren dreie.

Wann?

8./9. Mai 2010

Wo?


Größere Kartenansicht

(Quelle: PM der Stadt Jülich)

27. April 2010, ah

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Köln & Rhein-Erft-Kreis
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Nideggen‎

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de