Musikalische Highlights der Landesgartenschau Hemer

Kurz vor der Eröffnung der NRW-Landesgartenschau in Hemer, die vom 17. April bis 24. Oktober 2010 ins Sauerland einlädt, laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Für die musikalischen Highlights auf dem Veranstaltungsplan hat nun der Ticketvorverkauf begonnen.

Jetzt geht es ans Eingemachte. Nicht nur die Baurarbeiten gehen vier Wochen vor Eröffnung der Landesgartenschau in den Endspurt, auch die Ergebnisse der Veranstaltungsplaner können sich mehr als sehen lassen. Roger Hodgson, Suzi Quatro oder das Mittelalter-Spektakel »Cantus Buranus«: Ab sofort dürfen sich die Gartenschau-Gäste auf große Künstler in Hemer freuen.

Corvus Corax, die Könige der Spielleute

»Zwei Stunden Feuer aus allen Rohren« (tz München) erwartet die Besucher am 22. Mai: Corvus Corax, die Könige der Spielleute, haben nach ihrer fulminanten Premiere von Cantus Buranus, zwei ausverkauften Konzerten auf der Berliner Museumsinsel und vielen Festivals nun Cantus Buranus II veröffentlicht. Cantus Buranus wurde den Schriften und Liedern der mittelalterlichen Handschrift der Carmina Burana entnommen.

Cantus Buranus von Corvus Corax Totale - München Olympiahalle (Foto: Sabine Wenzel/ Copyright: Pica Music)Cantus Buranus von Corvus Corax Totale - München Olympiahalle (Foto: Sabine Wenzel/ Copyright: Pica Music)

Das Ergebnis ist ein Werk zwischen mittelalterlicher Musik, Klassik, Soundtrack und den typischen Corvus Corax – Klängen. Die Bühnen-Umsetzung liegt in den Händen von Gert Hof, bekannt für seine monumentalen Inszenierungen und Feuerwerke, ein Regisseur, der zur Weltspitze gehört. Gert Hof ist seit über 10 Jahren der kreative Kopf von Rammstein und arbeitet mit namhaften Künstlern wie z.B. Mike Oldfield, Mikis Theodorakis, den Scorpions und Roger Waters zusammen. Schon jetzt gerät jedes Konzert von Corvus Corax, egal ob in Europa, Asien oder Amerika, egal ob Wacken oder Wittenberg zu einem Happening. Zuschauer in Abendgarderobe sitzen einträchtig neben den Gothic-Fans, oder »Metallern« und feiern die Band mit ihrem Werk Cantus Buranus mit Standing-Ovation.

Roger Hodgson und Suzi Quatro

Er ist einer der begnadetsten Komponisten, Songschreiber und Texter unserer Zeit: Roger Hodgson, die legendäre Stimme von Supertramp, wird am 23. Juli die Bühne auf dem Forumsplatz rocken und mit seinen millionenfach verkauften und gespielten Hits wie »The Logical Song« oder »Dreamer« die Massen begeistern. Unterstützung erhält er dabei von einer nicht weniger bekannten Stimme: Suzi Quatro, die kleine Rockerin, die mit Welthits wie »Can The Can« Erfolge feierte.

»Das lange Warten hat damit ein Ende«, sagt Bürgermeister Michael Esken, »endlich können wir den Landesgartenschau-Freundinnen und -Freunden die Veranstaltungshöhepunkte präsentieren.« Und das war erst der Auftakt. Der neue Leiter der LGS-Veranstaltungsabteilung, Oliver Geselbracht, ergänzt: »In der kommenden Woche werden weitere Top-Events mit deutschlandweit bekannten Musikern folgen. Für jeden Geschmack wird etwas dabei sein.«

Tickets zu den unten aufgeführten Veranstaltungen sind im LGS-Shop (Ostenschlahstraße 60, 58675 Hemer, geöffnet von 9 bis 14 Uhr; montags bis freitags 9 bis 18 Uhr) erhältlich. Der Online-Verkauf über www.eventim.de und die CTS-Ticketsysteme ist ebenfalls möglich. Ab sofort ist auch der Online-Eventkalender mit detaillierten Beschreibungen der einzelnen Veranstaltungen unter www.landesgartenschau-hemer.de zu finden.

Wann?

17. April 2010 bis 24. Oktober 2010
täglich geöffnet von 9.30 bis 18.30 Uhr

Wo?


Größere Kartenansicht

(Quelle: PM der Landesgartenschau Hemer)

29. März 2010, ah

Rubrik:
Dies & Das, Fun & Action
Region:
Sauerland
Tags:
,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Hemer

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de