Dortmunder „Nacht der Sinne“

An über 50 Veranstaltungsorten erwartet den Besucher der Dortmunder Museumsnacht am 26. September 2009 ein reichhaltiges Programm. Die beteiligten Häuser öffnen bereits ab 16.00 Uhr ihre Pforten, damit auch Kinder und Jugendliche das Angebot nutzen können.

Dortmunder Museen, Kirchen, freien Kulturzentren, Ateliers, Galerien und andere kulturellen Institutionen bieten auch zur diesjährigen Museumsnacht ein reichhaltiges Programm an Führungen, Konzerten, Theateraufführungen, Lesungen, Mitmachaktionen und vielem mehr. Mit nur einer Eintrittskarte können alle Veranstaltungen besucht werden.

Zusätzlich im Ticketpreis enthalten ist die Benutzung des Shuttle-Services mit den Sonderbuslinien und die Fahrt mit Bus und Bahn im gesamten Nahverkehrsbereich des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr (VRR). Die Tickets sind sowohl an den Veranstaltungsorten an der Abendkasse als auch im Vorverkauf erhältlich.

Weitere Informationen im Netz unter: museumsnacht.dortmund.de

17. September 2009, ah

Rubrik:
Fun & Action, Kunst & Kultur
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
, , , ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Dortmund

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de