Frühlingserwachen in der Eifel

Endlich ist er da, der langersehnte Frühling. Zum Start in die diesjährige Wandersaison lädt die Eifel am 11. April zum Wanderopening »Frühlingserwachen 2010« ein. Bis zum 25. April lockt der Nationalpark außerdem mit einem abwechslungsreichen, frühlingshaften Programm.

Zur Eröffnung der Wandersaison haben sich die drei touristischen Arbeitsgemeinschaften Nordeifel Tourismus GmbH, Rureifel-Tourismus e.V. und Monschauer Land Touristik mit dem Nationalparkforstamt Eifel, der vogelsang ip gemeinnützigen GmbH und dem Eifelverein zusammengetan, um gemeinsam in den Frühling zu starten. Die offizielle Auftaktveranstaltung findet um 11:30 Uhr auf dem Adlerhof in Vogelsang statt.

Wilde Narzissen verwandeln die Eifelwiesen in ein gelbes Blütenmeer

Wildnarzisse, Narcissus pseudonarcissus (Foto: BerndH, wikipedia.de [Lizenz: GFDL])Wildnarzisse, Narcissus pseudonarcissus (Foto: BerndH, wikipedia.de [Lizenz: GFDL])Wanderfreunde erwarten an diesem Tag außerdem geführte Narzissenwanderungen und Rangerführungen durch den Nationalpark Eifel. Bis zum Nachmittag findet auf dem Adlerhof ein großes Wanderfest mit Wandermarkt statt. In den folgenden zwei Wochen geht es frühlingshaft weiter: Wander- und Gaumenfreuden verspricht zum Beispiel die rund 14 Kilometer lange Rundwanderung mit Nationalpark-Waldführer zu den Bärlauchstandorten inklusive Waldpicknick und Frühlingserwachen-Menü.

Die Gastgeber der Region bieten zum »Frühlingserwachen 2010« geführte Wanderungen zu den herrlichen Wildnarzissenwiesen der Eifel mit Übernachtung an. Auf den Wiesen im Perlenbach- und Oleftal steht im April die wildwachsende Gelbe Narzisse (Narcissus pseudo-narcissus) in voller Blüte und verwandelt die Wiesen in sattgelbe Blütenteppiche. Vom zwei-, drei- oder viertägigen Kurztripp bis zum einwöchigen Aufenthalt – für jeden etwas dabei. Ausführliche Informationen finden Sie auf www.nationalpark-eifel.de.

24. März 2010, ah

Rubrik:
Rad & Wandern
Region:
Eifel & Aachen
Tags:
, , ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Schleiden-Gemünd

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de