Großes Eröffnungsfest für neue Moutainbike-Strecken im Landschaftspark Hoheward

Mountainbiker dürfen sich auf das kommende Wochenende freuen. Im Landschaftspark Hoheward an der Stadtgrenze Herten/Recklinghausen werden am 4. Oktober 2015 neue Strecken mit einem abwechslungsreichen Unterhaltungsprogramm eröffnet. Und im Center of Mountainbike Essen (COME) wird am selben Tag das Saisonende gefeiert.

Der Regionalverband Ruhr (RVR) hat auf der Halde Hoheward eine 6,5 Kilometer lange Cross Country-Strecke (XC) angelegt, auf der benachbarten Halde Hoppenbruch ist ein 4,4 Kilometer langer Enduro-Rundkurs entstanden, der vom Freeride Club Herten gebaut wurde.

Am kommenden Sonntag, 4. Oktober 2015, ab 11.00 Uhr werden die neuen Trails mit einem Mountainbike-Aktionstag offiziell eröffnet. Im Bereich der Albert-Einstein-Allee in Herten gibt’s einen Parcours für Kinder, ein Startgatter-Training, Schnupper-Fahrtechnik-Touren für Neugierige und eine Verlosung. Jeder Interessierte ist willkommen.

Im COME des Vereins MSV Essen-Steele 2011 (auch als Ruhrpottbiker bekannt) findet am 4. Oktober 2015 das Saisonabschluss-Event der Agentur simply out u.a. mit geführten Touren und Verlosungen statt.

Weiter Informationen finden Sie auch auf www.rvr.metropoleruhr.de und www.simply-out-mountainbike.de

Wann?

Die Eröffnung der Strecke ist am Sonntag, 4. Oktober 2015, ab 11.00 Uhr.

Wo?

(Quelle: PM des Informationsdienst Ruhr, idr)

1. Oktober 2015, ts

Rubrik:
Fun & Action
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Recklinghausen

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de