Erntedankfest auf Schloss Türnich

Schloss Türnich feiert am Samstag, 3. Oktober 2015, den Dank für die Gaben der Schöpfung mit einem großen Erntedankfest für die ganze Familie. Von 11.00 bis 17.00 Uhr gibt es Saftpressen, Treckerfahrten, Kunsthandwerker- und Biobauernmarkt, Infostände, Floßfahrten auf dem Schlossteich, Kinderschminken, Clownerie und Jonglage, Führungen durch das Herrenhaus und den französischen Garten, Live Musik und vieles mehr.

Freude für Feinschmecker
Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt: Aus unserem Café Schloss Türnich gibt es die köstlichen Obstkuchen und die eigenen sortenreinen Apfelsäfte. Mit frischen Waffeln, Flammkuchen aus dem Holzofen, Bio-Grillwürstchen, Suppen mit Gemüse aus dem demeter-Gemüsegarten und viele weitere Köstlichkeiten aus der Schlossküche ist für jeden Geschmack etwas dabei: ob süß oder herzhaft, ob vegetarisch oder mit Fleisch. Kölsch und Pils der regionalen Hellers Biobrauerei und die biofairen Kaffeespezialiäten der Kölner Kaffeemanufaktur moxxa caffè freuen den Getränke-Feinschmecker.

Für Kinder: Zirkus und mehr
Für Kinder gibt es Spielmöglichkeiten im Park, Bastelstände, Kinderschminken, den Mitmachzirkus Herr Jeminé (ab 15 Uhr) und ein Karussell des Freundes- und Förderkreises Schloß Türnich e.V.

Von Besteck zu Schmuck
Gäste können ihr altes Silberbesteck mitbringen und es sich vor Ort zu Schmuck umschmieden lassen

Viel zu entdecken
Die malerische Schlossinsel, der preisgekrönte englische Landschaftspark, mit Lindenkathedrale, Lindenbaptisterium und neuem Labyrinth sowie der eindrucksvolle französische Barockgarten laden zum Verweilen ein. Es gibt viel zu entdecken und eine einzigartige Artenvielfalt zu bestaunen.

Erntedankfest am Tag der Regionen
Das Schloss Türnicher-Erntedankfest ist Teil des bundesweiten »Tags der Regionen«. Über 1.000 Akteure aus ganz unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppierungen nehmen daran teil. Der Tag der Regionen will die Gesellschaft aktivieren und hat sich die Bewusstseinsbildung für regionale Wirtschaftskreisläufe auf die Fahnen geschrieben.

Saisongärten in der demeter-Landwirtschaft
Seit diesem Jahr gibt es in den Gärten von Schloss Türnich die Möglichkeit kleine Saisongärten zu mieten. Im Rahmen des Erntedankfestes können für das kommende Jahr schon Parzellen reserviert werden. In der landschaftlich gestalteten demeter-Landwirtschaft wachsen und gedeihen neben zahlreichen Obstarten viele Gemüsesorten. Seit der Betriebsgründung in den 90er Jahren werden die Flächen biologisch-dynamisch bewirtschaftet.

Wann?

Am Samstag, 3. Oktober 2015, von 11.00 bis 17.00 Uhr.

Wo?

(Quelle: PM des Schloss Türnich)

29. September 2015, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Köln & Rhein-Erft-Kreis
Tags:
, ,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Kerpen

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de