Museumstage im Eisenbahnmuseum Bochum

An den Museumstagen am 18. und 19. April 2015 gibt es Dampf am Himmel. Auf dem Gelände des ehemaligen Bahnbetriebswerks werden wieder außergewöhnliche Schienenfahrzeuge präsentiert. Einige dieser Maschinen kommen dabei sogar zum Einsatz und werden auf über 46.000m² für ordentlich Dampfwolken sorgen.

In diesem Jahr wird das Museum bei dem grenzenlosen Dampfspektakel von der Stoom Stichting Nederland unterstützt. Die Mitarbeiter des Rotterdamer Museums haben großes im Gepäck. Mit der Schnellzuglokomotive 01 1075 und der ursprünglich im Ruhrgebietsnahverkehr eingesetzten 65 018 bringen sie seltene, noch unter Dampf stehenden Maschinen zu nach Bochum und werden während der Museumstage bei uns im Einsatz sein.

Bestaunen Sie unsere einmalige Fahrzeugsammlung und erleben Sie ein schönes Wochenende mit Mitfahrmöglichkeiten, Fahrzeugpräsentationen und einem bunten Rahmenprogramm.
Lassen sie sich mit frischen Waffeln, Getränken und Leckereien vom Grill verwöhnen. Lernen Sie bei den Fahrzeugvorführungen seltene und außergewöhnliche Fahrzeuge kennen.

Besuchen Sie am Sonntag, dem 19. April unsere große Modellbahnbörse Wagenhalle 1.

An beiden Tagen verkehren Pendelzüge sowohl vom S-Bahnhof Dahlhausen als auch vom Bochumer Hauptbahnhof ins Eisenbahnmuseum.

Wann?

Die Museumstage finden am 18. und 19. April 2015 von 10.00 bis 18.00 Uhr statt.

Wo?

Eintrittspreise

Erwachsene: 9,50 Euro
Kinder (6-14 Jahre): 5,00 Euro
Familie (2 Erw. + 2 Kd.): 24,00 Euro

(Quelle: PM der Stiftung Eisenbahnmuseum Bochum)

14. April 2015, ts

Rubrik:
Dies & Das
Region:
Ruhrgebiet
Tags:
,

Hotels am Veranstaltungsort

Freie Hotels in
Bochum

RSS-Feeds & Twitter

Nichts mehr verpassen.Folgen Sie uns auf Twitter!Abonnieren Sie unseren RSS-Feed

News für Ihre Webseite

Sie wollen den Besuchern Ihrer Webseite immer die aktuellsten Veranstaltungstipps und News aus NRW präsentieren?

Mit dem kostenfreien News-Service des NRW Tourismusmagazins ist das kein Problem. Einfach und ohne Programmierkenntnisse einzubinden.

Hier geht's zum News-Service

Leserbriefe

Sie haben News von interessanten Veranstaltungen oder besuchenswerten Orten für uns? Schreiben Sie unserer Redaktion!

redaktion( at )nrw-tourismusmagazin.de